"5000 x 5000"

"5000 x 5000"

— 14.05.2002

Die ersten Jobs sind vergeben

Die VW-Tochter Auto 5000 hat die ersten Mitarbeiter für das Job-Modell "5000 x 5000" eingestellt.

Für 38 ehemalige Arbeitslose beginnt jetzt eine sechs monatige Qualifizierungsphase bei der Auto 5000 GmbH zur so genannten Automobilbau-Tauglichkeit. Im Anschluss daran erhalten alle einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Ihr Auftrag: den Golf-Minivan bauen - für 2556 Euro (5000 Mark) brutto im Monat. Auf Basis der 35-Stunden-Woche. Ausgewählt wurden die Mitarbeiter in einem Pilotauswahlverfahren im Januar 2002. Auswahlkriterien waren hier nicht Formalqualifikationen, sondern Lernfähigkeit und -bereitschaft, eine gewisse industrielle Affinität, persönliche Integrität und Teamfähigkeit der Bewerber.

Nach erfolgreichem Abschluss des Auswahlverfahrens wurden die 38 Bewerberinnen und Bewerber drei Monate von der Bundesanstalt für Arbeit zur Allgemeinen Industrietauglichkeit geschult. Inhalt dieser Ausbildung sind theoretische Grundlagen zum Verständnis von produzierenden Unternehmen sowie praktische Grundlagen. Die theoretische Ausbildung erfolgte bei Bildungsträgern, wie zum Beispiel der Einrichtung "Arbeit und Leben" in Wolfsburg, den praktische Anteil absolvierten die Teilnehmer bei Anbietern von Industrieanlagen.

Jeder Arbeitslose habe laut Bernd Osterloh, Mitglied des Betriebsrats, bei der Auto 5000 GmbH "die Chance auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Weder die Länge der Arbeitslosigkeit noch die Formalqualifikation der Bewerber spielen bei diesem einzigartigen Auswahlverfahren eine Rolle, sondern einzig und allein die Fähigkeiten der Interessierten." Bis April 2003 können sich Arbeitslose über die Homepage der Auto 5000 GmbH (www.auto5000.de) für eine der 3500 offenen Stellen in Wolfsburg bewerben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.