1. "eCarTec"-Messe

"eCarTec" – Messe für Elektromobilität

— 28.09.2009

München wird elektrisch

Vom 13. bis 15. Oktober 2009 findet in München die "eCarTec" statt, die erste internationale Messe für Elektromobilität. Mit den Gast-Tickets von autobild.de ist der Eintritt kostenlos.

Stromer gehört die Zukunft. Kaum ein Hersteller, der auf der IAA 2009 ohne Elektroauto am Start war:  Audi e-tron, Citroën REVOLTe, Trabant nT, Ford Focus BEV, Renault Twizy, Zoe, Fluence und Kangoo Z.E. Concept, Reva NXR und VW E-Up!. Auch Bundesregierung, Verbände und Energieversorger nehmen das Thema auf. Nur eine internationale Plattform für E-Fahrzeuge, Antriebskonzepte, Speichertechnologien, Zulieferer und Infrastruktur fehlte bislang. Das soll sich jetzt ändern. Vom 13. bis 15. Oktober 2009 findet in München die "eCarTec" statt, die erste internationale Messe für Elektromobilität. Die Leistungsschau und der dazugehörige Kongress werden Aktuelles und Zukünftiges im Bereich Elektromobilität zeigen, Hersteller, Zulieferer und Experten zusammen bringen und Preise verleihen.

Aussteller aus Europa, den USA, China und Japan

"Die Zukunft gehärt dem Elektroauto!". Diese Aussage vom VW-Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Winterkorn ist ein Motto der "eCarTec". Hersteller von E-Autos, E-Motorrädern und E-Lkw's, Elektromotoren, Radnabenmotoren, Steuerungssystemen, Batterien, Brennstoffzellen und Konsensatoren treffen sich mit Zulieferern, Vertretern der Energie-Erzeuger und Finanzierern. Die Messe richtet sich an Entwickler, Konstrukteure, Designer, Händler, Großeinkäufer, Privat-Publikum und Entscheider aus der Politik. Erwartet werden Aussteller aus Europa, den USA, China und Japan und Endverbraucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südosteuropa. Der eCarTec-Award wird in den Kategorien E-Fahrzeug, Antrieb, Speichertechnik und Infrastruktur verliehen. Zusätzlich wird es einen Sonderpreis für nachhaltige Mobilitätskonzepte geben.

Das kostenlose eCarTec-Gastticket als PDF-Download

Die Tageskarte für die "eCarTec" kostet 24 Euro, online 19 Euro. Die Dauerkarte ist für 39 Euro zu haben. Mit den exklusiven Gast-Tickets geht es sogar noch günstiger. Runterladen, ausdrucken, ausfüllen und an der Messekasse abgegeben – schon ist der Eintritt zur eCarTec kostenfrei.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.