"Rackerwochen" bei Renault

"Rackerwochen" bei Renault

— 07.10.2004

Kinder machen (kleine Preise)

Familien sparen bei Renault jetzt bares Geld. Das Prinzip: je mehr Kinder, desto mehr Rabatt. So jagt ein Höhepunkt den nächsten.

"Rackerwochen", das klingt irgendwie nach Arbeit. Doch Renault meint damit die "kleinen Racker" – eben alles, was neun Monate Lieferzeit hat. Je mehr Nachwuchs eine Familie vorweisen kann, desto mehr spart sie beim Neuwagenkauf, denn auf die gesamte Modellpalette gewähren die Franzosen unterschiedliche Preisnachlässe.

Die Höhe des Rabattes bestimmt der Renault-Partner selbst: entweder zehn Prozent für ein Kind, zwölf für zwei, 14 für drei und maximal 16 Prozent für vier Racker; alternativ acht Prozent für die klassische Kleinfamilie, zehn für zwei Kinder, zwölf für drei und 14 Prozent für den vierfachen Nachwuchs. Tip: einfach beim Händler nachfragen. Die Rackerwochen laufen leider nur bis zum 30. November 2004 – keine Zeit also, um den Preisvorteil noch kurzfristig in die Höhe zu treiben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.