007-Yacht: Voyage Concept

Aston Martin Yacht Voyage 55 Concept Aston Martin Yacht Voyage 55 Concept

007-Yacht: Voyage Concept

— 13.10.2011

Yacht für James Bond

Eine neue Dienstyacht für James Bond? Das passende Boot steht jedenfalls in den Startlöchern. Der amerikanische Bootskonstrukteur Luiz de Basto hat das Geschoss entworfen.

James Bond alias 007 war bereits 22 Mal unterwegs, um die Welt zu retten. Zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Dabei hat er unter anderem zahlreiche Dienstwagen verschlissen, auf denen meist das Logo der britischen Edelschmiede Aston Martin für den ebenso sportlichen wie werbewirksamen Auftritt sorgte. Jetzt hat der amerikanische Bootskonstrukteur Luiz de Basto seine Vorstellung einer Aston Martin Yacht präsentiert. Sie wäre genau das richtige Dienstgerät für die Verbrecherjagd auf dem Meer, doch die Sache hat einen Haken: Die 55-Zoll-Yacht (knapp 17 Meter) Voyage 55 Concept existiert bisher nur am Computer und wurde ohne Rücksprache mit Aston Martin entworfen.

Überblick: Alle News und Tests zu Aston Martin

Das Heck der Yacht zitiert eindeutig die aktuellen Aston Martin-Modelle.

Die Briten dürften sich jedoch geschmeichelt fühlen, hat doch de Basto bereits für die berühmten Werften Magnum und Otam designt und bei seinem jüngsten Entwurf nicht mit optischen Anleihen bei Aston Martin gespart. Der Bug scheint mit oben platzierten Scheinwerfern eng angelehnt an den DBS, das Aston Martin-Logo dazwischen geriet riesig. Seitliche Beatmungskiemen sind hier wohl nur Gag, aber auch ein typisches Merkmal der britischen Sportwagenschmiede. Spätestens beim Heck wird klar, das hier ein Aston Martin als Vorbild diente. Für eine Yacht eher untypisch hat das Voyage Concept eine Spoilerlippe, die Auspuffrohre sehen ein wenig aus wie die Heckleuchten eines Vantage. Selbst den Kühlergrill der Marke – bei einem Boot üblicherweise fehl am Platz – bringt der Amerikaner unter: Als Rahmen der großen Windschutzscheibe, der die Farbe der Aston Martin-Rennwagen zitiert. Fast schon logisch, dass der Rest der Luxusyacht in Britisch Racing Green lackiert ist. Angaben zur möglichen Leistung macht de Basto nicht. Warum auch, noch ist das Aston Martin Yacht Voyage 55 Concept nur eine Idee am Computer.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.