1. Quartal 2003 lief nach Maß

Toyota in Deutschland top

1. Quartal 2003 lief nach Maß

— 10.04.2003

Toyota in Deutschland top

Toyota verkaufte in Deutschland im ersten Quartal 25.600 Autos. Das sind 1,7 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2002.

Entgegen den Trend hat Toyota in Deutschland im ersten Quartal seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,7 Prozent auf 25.600 Autos erhöht. Maßgeblich dazu beigetragen hat das März-Ergebnis mit rund 12.900 Verkäufen, 13,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Toyota hatte auf dem deutschen Automarkt im März einen Marktanteil von 4,1 Prozent. Im zweiten Quartal will Toyota in Deutschland 29.000 Neuwagen verkaufen. Bis Jahresende sollen es 107.000 Pkw werden.

Auch in Europa ist Japans Nummer eins weiter im Aufwind. Rund 212.000 Verkäufe im 1. Quartal bedeuten ein Plus von vier Prozent und einen EU-Marktanteil von 4,6 Prozent. Italien war erneut der stärkste Markt mit über 37.000 Verkäufen, gefolgt von Großbritannien (36.000) und Deutschland. Der Corolla legte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 36 Prozent zu, der RAV 4 um 22 Prozent, der neue Land Cruiser um 78 Prozent.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.