10. XS Car Night

XS Car Night in Dresden XS Car Night in Dresden

10. XS Car Night

— 04.06.2007

Show & Shine in Dresden

Die XS-Bande hat wieder zugeschlagen! Über 10.000 Besucher und 5000 Autos kamen nach Dresden. Die Car Night boomt also weiter. Hier die heißesten Karren!

Wenn man sich in der Szene umhört, nach den besten und angesagtesten Tuning-Events fragt, bekommt man meist zwei Antworten: die Tuning World Bodensee und die XS Car Night. Letztere feierte am vergangenen Wochenende zehnjähriges Jubiläum. Grund genug, den Geburtstag in einer neuen Location zu feiern. Statt ins Parkhaus lud die XS-Bande diesmal in die Neue Messe nach Dresden ein. Der Einlass in die sechs großen Hallen war für 18 Uhr angesetzt. Bereits zwei Stunden zuvor erreichte die Autoschlange fast die drei Kilometer entfernte Autobahnabfahrt Dresden-Altstadt. Um 20 Uhr ging dann nichts mehr, der Parkplatz war dicht, die Menschen- und Automassen sind nicht mehr einzuschätzen gewesen. Wahnsinn!

Viel Show & Shine in den Messehallen Dresden, der neuen Location.

Die Crème de la Crème

Wahnsinn war auch das, was in den Hallen geboten wurde. Wer dachte, auf der Tuning World Bodensee wurde die Crème de la Crème der Tuningszene gezeigt, der irrte sich. Auf der XS Car Night zeigte sich die gesamte deutsche Elite mit ihren neuesten Modellen. Bei manchen Autos roch man sogar noch die frische Farbe und das neue Leder im Innenraum. Weil die Messehallen für die Menge an VIP-Autos nicht ausreichten, spendierte die Messe noch einen Parkplatz direkt vor den Hallen. So konnten bei gutem Wetter auch draußen einige spektakuläre Exponate bei Nacht bewundert werden, und damit das Ursprungsnachtflair der XS Car Night mit Underground-Beleuchtung und Innenraum-Lichtideen aufkommen. Als die Party so richtig am Kochen war, legte Lina Van de Mars (Tuning TV) mit ihrer Band Hershe noch ein paar Kohlen nach und brachte die Menge zum Toben. Verziert wurde das ganze Spektakel auch erstmals mit großen Sponsoren wie Continental und Castrol.

Erste Stimmen nach der Veranstaltung beklagen jedoch, dass diese Car Night eher eine Tuning-Messe und kein Nacht-Treffen war. Das Parkhaus-Feeling ging leider etwas verloren. Deshalb versucht die Veranstalter-Bande rund um Andy Füllborn die nächste XS Car Night am 15. September wieder unter dem Motto "Back to the Underground" im Kaufpark Dresden auf die Beine zu stellen.

Autor: Guido Naumann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.