1000-PS-Sportler Fahlke Larea gecrasht

Unfall mit Fahlke Larea GT auf der A1 Fahlke Larea GT Unfall mit McLaren F1

1000-PS-Sportler gecrasht

— 15.10.2014

Fahlke Larea bei Crash zerlegt

Bei einem Unfall wurde ein extrem seltener Fahlke Larea zerlegt. Der Gesamtschaden am 1000-PS-Boliden und einem Ford beträgt 700.000 Euro.

Das war ein teurer Ausflug: Bei einem Unfall auf der auf der A1 bei Dibbersen in der Nähe von Hamburg wurde ein extrem seltener Supersportwagen Fahlke Larea GT im Wert von 680.000 Euro total zerstört. Der rund 1000 PS starke Bolide kam aus unbekanntem Grund ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Bilder: Fahlke Larea GT1 S7 Fahrbericht

Der 73 Jahre alte Fahrer eines dahinter folgenden Ford C-Max konnte nicht mehr bremsen, fuhr in den ultraflachen Renner und blieb auf der Motorhaube liegen. Die beiden Insassen des Ford wurden leicht verletzt. Beim Fahrer des Larea handelt es sich laut eines Berichts der Hamburger Morgenpost um den 49 Jahre alte Fahlke-Firmenchef und Larea-Entwickler Markus Fahlke. Dank der Rennsport-Fahrgastzelle sei er ohne Blessuren davongekommen. Insgesamt dürfte sich der Sachschaden auf rund 700.000 Euro summieren. Für die Feuerwehr war der Einsatz laut der Freiwilligen Feuerwehr Seevetal bereits nach 30 Minuten beendet. Sie sicherte die Unfallstelle, anschließend wurde die beiden Unfallautos abtransportiert. Die Ursache für den teuren Crash ist noch ungeklärt, die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die extremsten Sportwagen

Tushek Renovatio T500 Tushek Renovatio T500 Vencer Sarthe
Der Fahlke Larea ist ein extremer Exot, in ganz Europa fahren nur etwa 40 Exemplare. Es gibt ihn in drei Versionen: als S7 mit 550 PS, als S9 mit 720 PS und als S10 mit 1004 PS. Fahlke bietet den 980 Kilo leichten und über 400 km/h schnellen Renner (als S10) aber auch in verschieden motorisierte Rennversionen mit bis zu 1140 PS an.

1000-PS-Sportler Fahlke Larea gecrasht

Unfall mit Fahlke Larea GT auf der A1 Unfall mit Fahlke Larea GT auf der A1 Fahlke Larea GT

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.