37. Tokyo Motor Show

37. Tokyo Motor Show 37. Tokyo Motor Show

37. Tokyo Motor Show

— 24.10.2003

Frische Ideen aus Japan

Die Tokyo Motor Show öffnet Samstag ihre Pforten und lässt weitere Neuheiten heraussprudeln – vom Sparkonzept bis zur Van-Limousine.

Samstag (25. Oktober) startet die 37. Tokyo Motor Show. Mit spannenden Studien und Neuheiten. Auch dabei: der Honda Kiwami. Der trägt unterm keilförmigen Blechkleid einen Brennstoffzellen-Antrieb der neuesten Generation. Die H-förmige Anordnung der Antriebskomponenten sorgt für niedrigen Schwerpunkt, geringe Fahrzeughöhe und einen geräumigen Innenraum. Die 4,50 Meter lange Limousine ist bei 1,82 Meter Breite gerade mal 1,25 Meter hoch.

Noch mehr Konzept-Fahrzeuge aus Japan gibt es in der Bilder-Galerie zu sehen. Und bei "Abenteuer Auto" – jeden Samstag um 17.05 Uhr auf Kabel 1.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.