4. Michelin Challenge Bibendum

4. Michelin Challenge Bibendum 2002

4. Michelin Challenge Bibendum

— 27.09.2002

Weltmeister im Sparen

Wer die Umwelt-Rallye "Challenge Bibendum" gewinnen will, muss Sprit sparen. Audi, Citroën und Ford haben meisterlich geknausert.

75 umweltfreundliche Autos am Start

Der Spritpreis war noch nie so hoch. Selbst für Diesel zahlt man an Hamburger Tankstellen schon 86,9 Cent. Für Super Plus verlangen die Öl-Multis sogar 1,12 Euro.

Jetzt ist Spartechnik gefragt. Wie bei der Challenge Bibendum, die gerade in Paris endete. Bei dieser Wettfahrt vom Hockenheimring bis in die Seine-Metropole ging es weder um Schnelligkeit noch um PS. Sparsamkeit und geringe Lärmbelastung waren Trumpf.

Alles, was die Autoindustrie bisher hinter verschlossenen Türen entwickelt hat, feierte hier Premiere. Nirgendwo sonst auf der Welt treffen so viele rollende Saubermänner aufeinander wie hier. Am Start: 75 umweltfreundliche Autos, fast alle Unikate. Angetrieben mit Flüssiggas, von Brennstoffzellen oder von Hybrid- und reinen Elektromotoren. Sogar ein superflaches Solarmobil surrte im Konvoi mit in die französische Hauptstadt.

Sieg geht an Audi, Citroën, Ford

Veranstalter der Rallye, die seit 1998 jedes Jahr in einem anderen Land startet, ist der französische Reifenhersteller Michelin. Dessen Markenzeichen, das dicke, weiße Reifenmännchen "Bibendum", gab der Öko-Tour ihren Namen.

Bevor die Umwelt-Flitzer auf die Strecke gehen durften, wurden sie vom ADAC getestet: Verbrauchs-Fahrten, Beschleunigungs- und Bremstests, Lärmmessungen. Sogar der klassische Elchtest musste gemeistert werden. Danach gab es die Startfreigabe vom Schwarzwald über Straßburg nach Paris.

Das sind die Gewinner: Den ersten Platz teilen sich ein Audi A2 1,2 TDI, ein Citroën C3 1,6 Sensodrive und ein Ford Focus SSV-Ethanol. Die drei Gewinner hatten auf der Strecke den geringsten Treibstoff-Verbrauch. Im kommenden Jahr soll die Bibendum-Rallye in Kalifornien ausgefahren werden. Geplant ist, diese Öko-Tour zukünftig abwechselnd in Europa, USA und Asien zu starten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.