50 Jahre Standox

50 Jahre Standox 50 Jahre Standox

50 Jahre Standox

— 08.03.2005

Alles im Lack

Jubiläum in Wuppertal: Seit 1955 Jahren produziert Standox Autolack und ist weltweit in mehr als 80 Ländern bekannt.

Mit dem Wirtschaftswunder kamén die Autos und damit schlug auch die große Stunde für die Autozulieferer. Einer davon hieß Kurt Herberts, kam aus Wuppertal und mischte einen neuen Kunstharzlack für Autobleche zusammen: Standox, ein Kunstwort aus Stand-öl, einem Leinöl als Rohstoff, und ox-idativ für trocknend.

Und die Qualität sprach für sich: Die Autolacke zeichneten sich durch eine gute Farbton-Übereinstimmung mit den Serienlackierungen aus, der Slogan "Standox originalgetreu" wurde zu einem Qualitätsbegriff. Der Erfolg führte binnen kürzester Zeit zu einem kompletten Autoreparaturlack-Programm. Heute ist Standox in mehr als 80 Ländern weltweit bekannt und im Einsatz. Das typische Markenlogo in Form einer Krawatten-Fliege wurde 1966 eingeführt.

Stichworte:

Autolack

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.