911 GTS: Roadtrip nach California City

911 GTS: Roadtrip nach California City 911 GTS: Roadtrip nach California City 911 GTS: Roadtrip nach California City

911 GTS: Roadtrip nach California City

— 03.12.2014

Nichts wie weg

Anderthalb Stunden nördlich von Los Angeles sieht die Welt ganz anders aus. Eben noch Beverly Hills, jetzt plötzlich Einsamkeit und baufällige Holzhütten. Autor Hauke Schrieber verschlug es in die Einöde.

Ich bin unterwegs mit dem neuen Porsche 911 Carrera GTS, 430 PS, allerdings nicht die Allradversion, dafür Cabrio. Mein gelber Elfer funkelt in der Sonne wie eine reife Zitrone als ich von "der schnellsten Straße im Westen" abbiege. So bezeichnet sich die Rennstrecke Willow Springs. Vor vielen Jahrzehnten hat hier sogar mal die Formel 1 trainiert. Heute zeigt Porsche auf diesem in den Fuß eines Berges gebauten Kurs, was der GTS kann.

Mercedes-AMG GT S trifft Porsche 911 GTS

Auf dem Weg ins Nirgendwo: Hinter Los Angeles geht es in die Mojave-Wüste Richtung California City.

Ich aber drücke die Sport-Taste in der Mittelkonsole und schleiche mich lautstark davon. Erstes Ziel: Das Städtchen Rosamond, 2336 Einwohner, eine Highway-Ausfahrt, ein (am frühen Nachmittag noch geschlossener) Strip-Club, aber viele verlassene Häuser, windschief in der Wüste. Auf den zwei Hauptstraßen ein paar alte Pick-Ups, alte Buicks, verbeulte Toyota. Das Tempo auf der Straße gleicht dem des Lebens hier: sehr langsam. Das einzig Aktive hier ist das Fahrwerk des GTS. Mein Porsche mit dem deutschen Nummernschild vorn und einem aus Georgia hinten, fällt natürlich auf, aber niemand spricht mich an. Die Blicke sind eher skeptisch: Was will der denn hier? Also weg hier, auf die einspurige Landstraße nach Mojave, die parallel zum Highway 14 verläuft.

"Porsche, oder?"

Der ehemalige Militärflughafen Mojave, hier stehen nur noch verbeulte Autowracks.

Mein GTS kreischt durch die Wüste, dass man es eigentlich noch in den Rocky Mountains hören müsste. Ich streck den dicken, gelben Po raus, die Spur 36 Millimeter breiter als im normalen Carrera. Trotz allem Krawall ist der GTS leicht zu bändigen, vor allem beim Tempolimit hier. Ich halte an der Auto-Werkstatt "Winfield’s Rod & Custom" irgendwo im Nirgendwo. Vor dem Laden bleichen seit Jahren drei alte US-Schlitten in der Sonne aus. Jerry Higgins kommt raus, neugierig, schaut sich den Wagen an, sagt: "Porsche, oder?" Als ich ihn erstaunt anschaue, nuschelt er: "Mann, wir kennen uns hier mit deutschen Autos nicht so aus." Sein Freund Jimmy kommt dazu. Guckt auch, sagt nichts, geht wieder. Mir wird klar: So ein Auto gehört nach Hollywood, nach Beverly Hills. In DIE City von Californien. Und nicht nach California City.

Porsche 911 C4 GTS Cabrio: Fahrbericht

Porsche 911 GTS Cabrio Porsche 911 GTS Cabrio Porsche 911 GTS Cabrio
Das Städtchen gibt es wirklich. "Land of the Sun" begrüßt mich das Ortsschild, ein paar Meilen nachdem ich meinen GTS auf dem Gelände des ehemaligen Militärflughafens Mojave vor einem Flugzeug und eine Rakete fotografierte. California City – das klingt nach Hauptstadt. Ist in Wahrheit aber das trostloseste Fleckchen Amerika, das man sich vorstellen kann. Im Motel Palm Inn kostet die Nacht 33 Dollar. Für die knapp 118.000 Euro, die der Porsche Carrera GTS kostet, könnte ich hier über zwölf Jahre lang wohnen. Aber hier wohnte schon seit Jahren keiner mehr. Die Autowaschstraße ist kaputt, das mexikanische Restaurant verriegelt. Aber die Straße raus aus California City ist gerade und neu und das Tempolimit beträgt immerhin 75 Meilen, immerhin 120 km/h. Man kommt hier also schnell weg. Und genau das mache ich jetzt. Cops gibt es hier wohl nicht. Also ein satter Gruß zum Abschied. Mit Launch-Control.

Autor: Hauke Schrieber

Stichworte:

Cabrio Sportwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.