A-Klasse wird Tesla-Einstiegsmodell

Mercedes Entwicklungsvorstand Thomas Weber Studie Mercedes BlueZero

A-Klasse wird Tesla-Einstiegsmodell

— 19.05.2009

A-Klasse made by Tesla

Aus der Mercedes A-Klasse (W169) wird 2011 das Tesla-Einstiegsmodell mit Elektroantrieb. Tesla-Chef Elon Musk und Daimler-Forschungsvorstand Dr. Thomas Weber besiegelten in Stuttgart die Zusammenarbeit.

Nachdem Mercedes heute (19. Mai 2009) die Beteiligung an Tesla verkündet hat, erfuhr autobild.de, das Online-Portal von AUTO BILD, exklusiv aus Unternehmenskreisen die wahre Dimension des Business-Plans: Die heutige A-Klasse mit Sandwichboden (interner Code: W169), die 2011 durch ein neues Modell ohne den doppelten Boden ersetzt wird, soll dann als Tesla-Einstiegsmodell mit reinem Elektroantrieb weitergebaut werden. Der doppelte Boden des kleinen Mercedes eignet sich hervorragend, um dort die von Tesla entwickelten Lithium-Ionen-Batterien unterzubringen. Zur Unterscheidung vom bisherigen Mercedes-Modell bekommt die Tesla-A-Klasse ein komplett neues, modernes Design.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung