Audi A3 Facelift (2016): Vorstellung

A3 Facelift (2016): Vorstellung, Preise

— 17.05.2016

Das kostet der frische Audi A3

Audi verpasst dem A3 ein Facelift. Der Kompakte bekommt neue Motoren, ein verbessertes Infotainment und eine dezent überarbeitete Optik. Infos und Preise!

Audi präsentiert das Facelift für A3 Dreitürer, Sportback, Limousine und Cabrio. Die wichtigsten Änderungen im Überblick: verbesserte Connectivity, mehr Assistenzsysteme, neue Motoren und eine dezent überarbeitete Optik. Startpreis: ab 23.300 Euro, die weiteren Preise lesen Sie unten im Artikel.
Alle News und Tests zum Audi A3

Video: Audi A3 Facelift (2016)

Das ist neu am A3

Nach TT, Q7 und A4 bekommt auch der kompakte Audi A3 das aufpreispflichtige Virtual Cockpit mit 12,3-Zoll-TFT-Bildschirm. Per Lenkradtaste lassen sich zwei verschiedene Ansichten wählen. Der Fahrer kann sich mittig beispielsweise die Navi-Karte anzeigen lassen. Tacho und Drehzahlmesser wandern an die Seite. Das gegen Aufpreis erhältliche MMI Navigation plus mit Audi connect hat sogar zahlreiche Online-Funktionen am Start. Das Touchpad reagiert mit dem Facelift auch auf Mehrfingergesten (Zoomen in der Karte). Auch die Sprachbedienung soll noch mal besser funktionieren und jetzt auch Umgangssprache erkennen. Serienmäßig kommt der A3 mit MMI Radio plus inklusive Sieben-Zoll-Monitor auf dem Armaturenbrett. Dank integrierter e-SIM ist auf Wunsch sogar eine europaweite Datenflatrate mit an Bord. Auch auf Android Auto und Apple CarPlay müssen die Insassen beim neuen A3 nicht verzichten.

Alle Audi-Neuheiten bis 2022

Audi A6 Illustration Audi A3 Illustration Audi A1 Illustration

Insgesamt neun Motorisierungen

Wer das große Kreuz macht, bekommt den neuen A3 mit allen Assistenzsystemen, die aktuell so erhältlich sind. Spurhalte-, Stau-, Querverkehr- und Emergency-Assistent sind für den A3 zu haben. Für den A3 werden insgesamt neun Motoren angeboten. Neben jeweils drei Benzinern und drei Dieseln ist der Sportback als e-tron und auch als g-tron auf dem Markt. Topmodell ist vorerst der Audi S3.
Die zehn Neuheiten des VW Golf

S3 mit über 300 PS

Auch das Audi A3 Cabrio bekommt ein Facelift spendiert.

Der neue Einstiegsmotor beim A3 ist der Einliter-TFSI mit 115 PS und 200 Nm maximalem Drehmoment. Damit bietet Audi erstmals einen Dreizylinder im A3 an. Darüber rangiert der 1,4-Liter-Benziner mit 150 PS und 250 Nm maximalem Drehmoment. Stärkster Benziner – vom S3 mal abgesehen – ist der Zweiliter-Vierzylinder mit 190 PS und 320 Nm. Bei den Selbstzündern geht es mit einem 1,6-Liter-TDI mit 110 PS los. Zusätzlich sind zwei Zweiliter-Diesel mit 150 PS und 340 Nm, sowie 184 PS und 380 Nm im Angebot. Der A3 Sportback e-tron ist ein Plug-in-Hybrid mit 204 PS Systemleistung, bei dem der 1,4-Liter-Benziner von einem E-Motor unterstützt wird. Beim A3 Sportback g-tron kommt ein Erdgas-Antrieb zum Einsatz, der laut Audi bis zu 900 Kilometer Reichweite ermöglichen soll. Aber auch sportliche Fahrer kommen nicht zu kurz. Audi spendiert dem S3 10 PS und 20 Nm mehr. Die neue Version leistet also 310 PS und 400 Nm maximales Drehmoment. Damit ist der S3 das neue Topmodell der Baureihe. Zumindest bis auch der RS 3 aufgefrischt wird.

Audi A3 Facelift (2016): Vorstellung

Die Preise: ab 23.300 Euro geht es los

Vorderradantrieb ist beim neuen A3 serienmäßig. Allrad gibt es für den Zweiliter-Benziner und den S3. Zudem wurde die Siebengang-S-tronic überarbeitet. Aufgefrischt wurde auch das Design. Beim A3 Facelift ist der Singleframe-Grill breiter. Zudem haben die Scheinwerfer jetzt den gleichen Zacken wie beim großen Bruder A4. Xenon ist beim A3 serienmäßig, auf Wunsch leuchten sogar Matrix-LED-Scheinwerfer den Weg. Am Heck gibt es für die Rückleuchten eine neue Leuchtgrafik. Darunter wurde der sogenannte Diffusor neu geformt. Mit dem frischen Look kommen auch fünf neue Farben (Arablau, Kosmosblau, Nanograu, Tangorot, Vegasgelb). Insgesamt können die Kunden zwischen zwölf Lackierungen wählen. Die Ausstattungslinien wurden neu geordnet. Zum Marktstart im Sommer 2016 gibt es neben dem Basismodell die Linien sport, design, S-Line und design selection. Los geht es bei 23.300 Euro für den Audi A3 Einliter-Benziner. Die bisher bekannten Preise lesen Sie hier:
Preise Audi A3, Stand 17.5.2016
Motor Getriebe Leistung in PS Hubraum in ccm3 max. Drehmoment in Nm Preis Basis Preis "sport" Preis "design"
1.4 TFSI cylinder on demand ultra 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.395 250 25.000 26.900 26.900
1.4 TFSI cylinder on demand ultra 7-Gang S tronic 150 1.395 250 27.000 28.900 28.900
1.6 TDI 6-Gang Schaltgetriebe 110 1.598 250 27.850 27.850
1.6 TDI 7-Gang S tronic 110 1.598 250 27.950 29.850 29.850
2.0 TDI 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.968 340 28.250 30.150 30.150
2.0 TDI 6-Gang S tronic 150 1.968 340 30.250 32.150 32.150
2.0 TDI quattro 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.968 340 30.250 32.150 32.150
Aufpreis Sportback: 900 Euro
Preise Audi A3 Limousine
Motor Getriebe Leistung in PS Hubraum in ccm3 max. Drehmoment in Nm Preis Basis Preis "sport" Preis "design"
1.4 TFSI cylinder on demand ultra 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.395 250 26.800 28.700 28.700
1.4 TFSI cylinder on demand ultra 7-Gang S tronic 150 1.395 250 28.800 30.700 30.700
1.6 TDI 6-Gang Schaltgetriebe 110 1.598 250 29.650 29.650
1.6 TDI 7-Gang S tronic 110 1.598 250 29.750 31.650 31.650
2.0 TDI 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.968 340 30.050 31.950 31.950
2.0 TDI 6-Gang S tronic 150 1.968 340 32.050 33.950 33.950
2.0 TDI quattro 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.968 340 32.050 33.950 33.950
Preise Audi A3 Cabrio
Motor Getriebe Leistung in PS Hubraum max. Drehmoment in Nm Preis Basis Preis "sport" Preis "design"
1.4 TFSI cylinder on demand ultra 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.395 250 32.700 34.600 34.600
1.4 TFSI cylinder on demand ultra 7-Gang S tronic 150 1.395 250 34.700 36.600 36.600
2.0 TDI 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.968 340 35.950 37.850 37.850
2.0 TDI 6-Gang S tronic 150 1.968 340 37.950 39.850 39.850
2.0 TDI quattro 6-Gang Schaltgetriebe 150 1.968 340 37.950 39.850 39.850

Gebrauchter Audi A3 Sportback im Test

Infos Audi A3 Gebrauchtwagen

Vorgängermodell

A3 Vorfacelift ab 15.500 Euro als Gebrauchtwagen kaufen

Mit dem Marktstart des Facelifts im Mai 2016 wird das Vorfacelifts als Gebrauchtwagen günstiger. Der Vorgänger, der im Mai 2012 in den Handel kam, wird als Sportback mit 1,4-Liter-TFSI (122 PS) und moderater Laufleistung von Händlern und Privaten ab 15.500 Euro angeboten. Das A3 Vorfacelift, intern als 8V bezeichnet, wurde auf dem Genfer Autosalon 2012 als erster Kompaktwagen im VW-Konzern auf Basis des MQB präsentiert. Durch den hohen Anteil an Aluminium wiegt die dritte A3-Generation 1175 Kilo, und damit 80 Kilo weniger als der Vorgänger A3 8P (2003 bis 2013). Worauf Sie beim Kauf eines A3 8V achten sollten, erklärt AUTO BILD im ausführlichen Check.

Angebote im AUTO BILD-Automarkt suchen





Autor: Jan Götze

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.