A4/3er/C-Klasse: Kombi-Vergleich

— 25.02.2013

Der Letzte seiner Art

Die Mercedes C-Klasse ist über die Jahre gereift und tritt unaufgeregt auf. Im Vergleich der Kombis trifft sie auf Audi A4 Avant und BMW 3er Touring.



Irgendwo hier beginnt sie, die Begehrlichkeit der deutschen Dienstwagennutzer. Kein Opel Insignia, kein Ford Mondeo, kein VW Passat – nein, Edelkombis. Enger geschnitten und lange nicht mit so viel Transporttalent ausgestattet, aber einer Menge Image im Handgepäck. Längst sind die Kombivarianten hierzulande gefragter als die Limousinen.

Überblick: Alle News und Tests zur Mercedes C-Klasse

Der Letzte seiner Art: Die C-Klasse verzichtet auch als T-Modell auf effektheischendes Design.

Kein Wunder: A4 Avant, BMW 3er Touring und Mercedes C-Klasse T-Modell sehen richtig gut aus – und bringen trotz eingeschränkter Kofferräume dank großer Heckklappe das gewisse Plus an Nutzwert. Alle drei eint, dass sie vor allem für Langstrecken konzipiert sind. Selbst die kleinsten Motoren haben ausreichend Kraft, die Fahrwerke eine entspannte Auslegung. Auffällig beim Mercedes: Er ist der Letzte seiner Art. Keine Spur von effektheischendem Design, die C-Klasse darf noch so unaufgeregt auftreten, wie es bei Daimler viele Jahrzehnte selbstverständlich war. Beim Nachfolger, der im Sommer 2014 zunächst als Limousine an den Start geht, wird das anders sein.

Überblick: Alle News und Tests zum Audi A4

Im Vergleich am günstigsten: Die Preisliste für den Audi A4 Avant (120 PS) beginnt bei 29.400 Euro.

Es ist schon erstaunlich, mit wie viel Sorgfalt diese Kombis konstruiert wurden. Mercedes und Audi sind über die Jahre gereift. Andererseits ist der erst seit September 2012 angebotene BMW das spürbar modernere Auto. Einziger Haken ist die eingeschränkte Zuladung, beim Zweiliter-Diesel dürfen nicht mehr als 400 Kilogramm mit an Bord – Mercedes und Audi packen 100 Kilo mehr. Bei den Preisen hilft nur tapfer sein: Mercedes, Audi und BMW lassen sich die Qualitäten der Kombis und ihr Image gut bezahlen. Der Audi ist am günstigsten, die Preise beginnen für den 120-PS-Benziner bei 29.400 Euro, ein gleich starkes C-Klasse T-Modell kostet 35.015 Euro. Der BMW ist als 316i Touring (136 PS) für 30.550 Euro zu haben. Aber nicht täuschen lassen: Extras treiben den Preis schnell auf 40.000 Euro und mehr.

Stichworte:

Kombi

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige