Tanklaster-Crash auf der A61

A61: Unfall mit Tanklastwagen

— 05.01.2015

BMW-Fahrer hat guten Schutzengel

Bei einem Unfall auf der Autobahn 61 wurde ein BMW von einem Tanklaster zerdrückt: Der Fahrer überlebte und konnte sich aus eigener Kraft befreien.

(dpa) Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Tanklastwagen sind auf der Autobahn 61 bei Emmelshausen (Rhein-Hunsrück-Kreis) zwei Menschen verletzt worden. Unter Alkoholeinfluss war ein 41 Jahre alter Mann am Sonntagabend mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und in den mit Fruchtsaft beladenen Tanklastwagen geprallt, wie die Polizei Koblenz mitteilte. Beide Fahrzeuge schlitterten in die Böschung, dort kippte der Anhänger des Lkw auf das Auto.

Unfall mit BMW 3er Cabrio

Bergungsarbeiten dauern an

Der Fahrer des plattgedrückten BMW hat überlebt und konnte sich selbst befreien.

Der Autofahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die Ladung des Lkw soll am Montagmorgen umgepumpt werden, die Bergung des Lastwagens wird noch bis zum Nachmittag andauern. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehr als 100.000 Euro.

Tanklaster-Crash auf der A61: Schutzengel für BMW-Fahrer

Stichworte:

Autobahn Autounfall Unfall

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung