Abt R8 GTS/Holmer Terra Variant: Reportage

— 24.01.2013

In Gülle und Fülle

Sie sind bayerisch wie Brezn und Haxn, über 600 PS stark und gnadenlos
effizient: der Traktor und der Sportwagen. Ein abgefahrener Vergleich.



"Ihre Route enthält Verkehrsstörungen", gurrt die Navistimme und fügt hinzu: "Es kann keine Ausweichroute berechnet werden." Toll! Wenden – hier? Mitten in Schwabing? Keine Chance, nicht mit dem Holmer Terra Variant, Allradlenkung hin oder her. Holmer wie? Wir streiten im Fahrerhaus erst mal darüber, wer die beknackte Idee hatte, mit Europas größtem Traktor auf Münchens Leopoldstraße zu flanieren. Die vorbeifluchenden Taxifahrer sind jetzt egal. Der Stau hinter uns auch – obwohl wir ihn mit der Landmaschine verursacht haben. Und was hat ein 17 Tonnen schwerer Gülletraktor, Pardon: Systemschlepper, in der Münchener City verloren? Haben die in der AUTO BILD-Redaktion noch alle Rüben auf dem Acker?

Mehr geht nicht: Hier kommen die absoluten Trecker-Giganten

Wie schrumpft man einen Linienbus? Mit einem Holmer Terra an der Seite ist das überhaupt kein Problem.

Na ja, auf dem Papier sind sich Bayerns dickste Dinger, der Abt R8 GTS und der Holmer Terra Variant 600, gar nicht so fern: 620 gegen 612 PS, beide so teuer wie ein Apartment in ruhiger Münchener Vorstadtlage. Passt doch. Auch noch dann, wenn sie abseits ihres natürlichen Lebensraums weiterkommen müssen? Das Besondere am Terra: Bei ihm stinkt's nicht. Weil er den Dung direkt in den Boden massiert und so das wertvolle Methan nicht schon beim Hinwerfen verdunstet. Eine Revolution in der Landwirtschaftstechnik, sagt Holmer. Fakt ist: Das schont den Geruchssinn – und das Klima. Denn wo nix stinkt, verflüchtigt sich auch kein CO2. Von seinen Abmessungen mal abgesehen, ist der Holmer fast kinderleicht zu bewegen. Es gibt Pedale für Kupplung, Bremse und Gas, lediglich die Anwahl der verschiedenen Antriebsmodi per Joystick führt zu ein wenig Stirnrunzeln beim Eingewöhnen. So kann der Terra Variant zum Beispiel im bodenschonenden Hundegang fahren: Dabei lenkt die Hinterachse so ein, dass sie zur Vorderachse versetzt steht und jedes Rad eine eigene Fahrspur erhält. "Nettes Spielzeug, oder?", hat Landmaschinen-Mechanikerin Stephanie Lorenzer (19) vorhin noch gefragt, als sie uns in den Terra Incognita einwies. Wie recht sie hat. Nur hilft das mitten in München nicht.

Ohne die hebt niemand ab: Das sind die Helden des Rollfeldes

Nicht nur der Abt fragt sich, was er hier eigentlich soll: Dem Landwirt fehlt der Stall für 620 laute Pferde.

Der Abt R8 GTS dagegen kann vor allem eines: schnell weg sein. Bis zu 320 Sachen. Von null auf 100 in 3,6 Sekunden. Seine geballte Kraft bringt das offene Topmodell der Allgäuer Tuning-Päpste, Quattro und Gewindefahrwerk sei Dank, fast schon beiläufig auf den Asphalt – und zaubert nebenbei noch ein Alpenglühen in die Augen des Fahrers. Ja, er passt zu einem schicken Münchener Stadtpalais (der Quadratmeter für 6000 Euro), auch nach Dubai oder Monaco – und auf jede Rennstrecke dieser Welt. Stattdessen nimmt das offene Abt-Topmodell nun die Oberpfalz unter seine Walzen, die Heimat des Holmer Terra Variant, knapp eine Autostunde von München entfernt. Der Abt fährt mal eben schnell voraus, schließlich braucht der Holmer für seine Heimreise viel länger. Er schafft nur 40 Sachen – und muss dabei auch noch Kraftfahrtstraßen und Autobahnen meiden. Auf den kahlen Äckern abseits der Landstraßen liegen vereinzelte Schneeinseln, es war schon mal kälter in diesem Winter. Kein Wetter, um den Abt R8 GTS zu provozieren. Wir tun’s trotzdem. Die Tuner kitzeln 95 Zusatz-PS aus dem krakeelenden 5,2-Liter-V10 – ohne dass die Audi-Werksgarantie verfällt. Understatement gibt’s hier nicht. Auch nicht gegen Aufpreis.

Während der Holmer seine geerdete Herkunft zur Tugend macht, ist der Brachial-Roadster im Carbon-Anzug zwar das ideale Fahrzeug für Landstraßen ohne dahinschleichende Familien-Vans, vor allem aber auch eine Visitenkarte für die gute Geldgegend. Ein Lamborghini in Audi-Qualität, der Hammer für Leute mit Moos. Aber die sind hier draußen selten. Es beginnt zu regnen, wir schließen das Verdeck. Irritiert blickt Landwirt Johann Weigl auf den 340.000 Euro teuren Supersportwagen, der da im Schritttempo grummelnd auf seinen Hof kriecht. "Kriegt den a Scheich?", fragt er, lacht scheu und lässt uns dann allein.

Keine Zeit für Superlative. Heute muss der Landwirt seine fünf Wochen alten Ferkel von ihrer Muttersau trennen, da bleibt kaum Zeit für Benzingespräche. Später kehrt er dann doch noch mal zurück, mit einem quirligen rosa Dutzend, das quiekend um den Abt tollt. Wir schließen wortlos einen Pakt: nie wieder Jägerschnitzel. Es wird dunkel. Fotograf Uli Sonntag packt seine Ausrüstung zusammen, der Bauer sammelt seine Ferkel ein. Ein letzter Blick auf das flachere der beiden Hightech-Tiere, dann verschwindet der rote Renner im Trailer von Abt-Sportsline. Schwein gehabt, das nasskalte Wetter bleibt ihm für den Heimweg erspart. Der Terra Variant verlässt den Schauplatz auf eigenen Achsen, er hat's ja nicht weit. Außerdem könnte er hier nicht mal im Hundegang einen Stau auslösen.

Technische Daten Abt R8 GTS: • V10-Motor (Benzin) • Hubraum 5209 cm³ • 456 kW/620 PS • max. Drehmoment 550 Nm • Leergewicht 1750 kg • Spitze 320 km/h • Hauben, Schürzen, Schweller aus CFK • Preis: 343.910 Euro

Technische Daten Holmer Terra Variant:
• V8-Turbodiesel • Hubraum 15.930 cm³ • 450 kW/612 PS • max. Drehmoment 2700 Nm • Leergewicht 17 t • Spitze 40 km/h • Aufbau von Zunhammer für 21.000 Liter Gülle • Preis: ab 410.000 Euro

Autoren: , Frederik E. Scherer

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige