Mercedes 240 TD W123

Abwrackprämie ist Wort des Jahres 2009

— 21.12.2009

Abwrackprämie siegt

Herzlichen Glückwunsch: "Abwrackprämie" ist das Wort des Jahres 2009. Und die Politiker können noch nicht mal was dafür, denn ursprünglich hieß der Konjunkturmotor "Umweltprämie".

(dpa/sb) Abwrackprämie ist das Wort des Jahres 2009. Monatelang haben die Deutschen in diesem Jahr ihre alten Autos abgestoßen, Geld kassiert und Neuwagen gekauft. Der Ausdruck habe sich über die Maßnahme der Bundesregierung hinaus in der Gesellschaft verbreitet, erläuterte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ihre Wahl. Auf Platz zwei ihrer alljährlichen Liste setzte sie einen Ausdruck aus der Diskussion über Afghanistan: "kriegsähnliche Zustände". Den dritten Platz bekam das Wort "Schweinegrippe". Als "sprachliche Chronik des zu Ende gehenden Jahres" versteht die Sprachgesellschaft in Wiesbaden ihre Liste von jeweils zehn Begriffen. 2008 war "Finanzkrise" Wort des Jahres.

Fazit zur Abwrackprämie

Die Abwrackprämie sei von der Bevölkerung und der Werbung dankbar aufgegriffen worden, begründete der GfdS-Vorsitzende Professor Rudolf Hoberg die Entscheidung. Es habe auch Abwrackprämien für Möbel, Waschmaschinen oder Fahrräder gegeben. "Man macht etwas kaputt und bekommt noch Geld dafür" – darin liege ein Reiz des Wortes. Früher seien Abwrackprämien nur auf Schiffe gezahlt worden. Dann habe die Opposition das Wort aufgegriffen und es spöttisch gegen den amtlichen Begriff "Umweltprämie" gesetzt. Bei der Wort-des-Jahres-Wahl sammelt die GfdS jeweils prägnante Begriffe aus den Medien, die die öffentliche Diskussion bestimmen. In diesem Jahr gingen etwa 350 Vorschläge von Sprachinteressierten ein. In der Jury sitzen der Hauptvorstand und die wissenschaftlichen Mitarbeiter der GfdS.


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.