Studie zur Abwrackprämie

Abwrackprämie: OECD-Studie

— 12.07.2011

Abwrackprämie enttäuscht

Was hat die Abwrackprämie gebracht? Diese Frage stellte sich die OECD und kommt in einer international angelegten Studie zu dem Schluss: etwas für die Konjunktur, aber wenig für den Klimaschutz.

(dpa) Die Abwrackprämie für Altautos hat nach einer Studie der Organisation für Entwicklung und wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) "möglicherweise etwas für die Konjunktur getan aber wenig für den Klimaschutz gebracht". So seien in Deutschland viele Kleinwagen gegen Mittelklassewagen eingetauscht worden, was die Wirksamkeit reduziert habe. In der 70-seitigen Studie der OECD werden die Abwrackprämien in Deutschland, Frankreich und den USA verglichen, die einerseits den Ausstoß klimaschädlicher Gase verringern und zugleich die Konjunktur beleben sollten.

Sehen Sie hier die Gewinner und Verlierer der Abwrackprämie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.