Renault Twingo (alt)

Abwrackprämie zur Hälfte weg

— 20.03.2009

Halbzeit!

Halbzeit für die Abwrackprämie: Mit dem Stand vom 20. März ist mehr als die Hälfte der Fördermittel erschöpft. Die zuständige Behörde BAFA verzeichnet bereits 300.674 beantragte Prämien. Insgesamt stehen 600.000 zur Verfügung.

(dpa) In Deutschland wird weiter abgewrackt, was das Zeug hält! Keine zwei Monate nach Einführung der Abwrackprämie für über neun Jahre alte Autos wurde bereits mehr als die Hälfte der Fördermittel beantragt. Bis Freitag (20. März 2009) sind beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) 300.674 Anträge eingegangen, wie die Behörde auf ihrer Internetseite mitteilte. Die vom Bund zur Verfügung gestellten 1,5 Milliarden Euro reichen rechnerisch für 600.000 Prämien von jeweils 2500 Euro. Von der Gesamtsumme müssen aber auch noch die Verwaltungskosten bestritten werden.

Alle Fragen und Antworten zur Abwrackprämie

Mit der Umstellung des Vergabeverfahrens am 30. März rechnet die Behörde mit einem weiteren Schwung von Anträgen. Ab diesem Termin genügt bereits die Kopie des Neuwagen-Kaufvertrages, um sich die Prämie zu sichern.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.