ADAC EcoTest März 2010

ADAC Eco Test März 2010

— 12.03.2010

Mercedes erreicht volle Punktzahl

Der Mercedes E 350 BlueTec ist der sauberste Diesel auf dem Markt. Das ergab der jüngste Eco Test des ADAC. Für fünf Sterne reicht es trotzdem nicht, der Benz ist zu durstig.

Der Stern strahlt hell: Mit dem Mercedes E 350 BlueTec erreicht erstmals ein Fahrzeug mit Dieselmotor die volle Punktzahl (50 Punkte) in der Schadstoffbewertung des ADAC-Eco Tests. Doch bevor Jubel aufbranded: In der Gesamtbewertung des Öko-Rankings erhält der Stuttgarter nur vier von fünf Sternen. Der ADAC lobt, dass Partikel und der Ausstoß von Stickoxiden dank der Abgasnachbehandlungstechnologie SCR (Selective Catalytic Reduction) bei dem nach Euro 6 zugelassenem Auto erheblich verringert sind. "Schade, dass er nicht so sparsam ist, wie andere Diesel in dieser Klasse," bedauert der ADAC-Vizepräsident für Technik, Thomas Burkhardt. "Mit seinen 31 Punkten in der CO2-Bewertung ist er im Gesamtergebnis noch weit von den fünf Sternen entfernt. Das Ergebnis zeigt aber, dass die SCR-Technik momentan bei der Abgasreinigung von Dieselmotoren die Nase vorn hat."

Alle News und Tests zur Mercedes E-Klasse

So bleiben andere in der Rangliste mit fünf Sternen vorn: Auf dem Treppchen sind derzeit der VW Passat 1.4 TSI EcoFuel mit Erdgasantrieb sowie die beiden Hybridfahrzeuge Toyota Prius 1.8 und Honda Insight 1.3. Fahrzeuge mit reinem Otto- oder Dieselmotor konnten bisher noch nicht in den Fünfsterne-Olymp aufsteigen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.