ADAC-Pannenhilfe

ADAC-Pannenstatistik 2009

— 04.02.2010

Einsatz im Sekundentakt

Das Jahr 2009 war ein Pannen-Rekordjahr. Noch nie mussten die Helfer des ADAC so oft ausrücken: Vier Millionen Einsätze fuhr der ADAC. Erfahren Sie hier den häufigsten Defekt.

3.932.746! Das ist die beeindruckende Anzahl der Panneneinsätze des ADAC und seiner Partner für 2009. Nie zuvor waren die Gelben Engel des ADAC so stark gefordert wie im vergangenen Jahr. Im Durchschnitt waren die Helfer alle acht Sekunden im Einsatz. Auch die Erfolgsquote bei der Pannenbehebung stieg mit 84,4 Prozent auf einen Höchstwert: Deutlich mehr als drei Viertel der liegengebliebenen Autos konnten die Mechaniker wieder flott machen. Die rund 1700 rollenden ADAC-Werkstätten legten bei ihren Einsätzen insgesamt 56,7 Millionen Kilometer zurück. Absoluter Spitzentag war der 21. Dezember 2009. An diesem Tag rückte die Pannenhilfe 28.672 Mal aus.

Hier finden Sie die Service-Seiten von autobild.de

Noch nie mussten die ADAC-Pannenhelfer so häufig ausrücken wie 2009.

Pannengrund Nummer 1 waren auch 2009 defekte oder kraftlose Batterien mit 616.833 Notrufen. 2008 rückten die Gelben Engel deswegen 542.869 Mal aus. Laut ADAC war das witterungsbedingte Einsatzaufkommen im Jahr 2009 außerordentlich hoch, daran änderte auch die Abwrackprämie nichts, die ca. zwei Millionen neue Autos in den Markt brachte. Zweithäufigster technischer Pannengrund der behobenen Pannen war 2009 die Zündanlage mit 176.430 Fällen (2008: 175.818). Reifenpannen waren hingegen rückläufig. Nach 136.085 Reifendefekten 2008 kam es 2009 nur zu 134.088 Problemen mit den Pneus. Auch Marder zeigten weniger Biss: Gab es 2008 noch 15.282 festgestellte Fälle von Marderbissen, waren es 2009 nur 13.696.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.