ADAC-Pannenstatistik 2010

Toyota Aygo Fiat 500

ADAC-Pannenstatistik 2010

— 27.04.2011

Deutsche Autos sind top

Die deutschen Hersteller bauen die zuverlässigsten Autos. Das besagt die Pannenstatistik 2010 des ADAC. Unrühmliche Ausnahme sind Kleinstwagen. Am häufigsten legt die Elektrik unsere Autos kahm.

Aus Sicht des ADAC hat BMW seine Hausaufgaben gemacht: In drei von sechs Fahrzeugklassen stellen die Münchener die zuverlässigsten Autos in der ADAC-Pannenstatistik 2010. Der BMW 1er gewinnt in der unteren Mittelklasse, der X3 in der Mittelklasse. Der Mini liegt in der Kleinwagenklasse auf Platz eins. Überhaupt ist die deutsche Dominanz unübersehbar, denn in fünf Segmenten liegen die heimischen Autobauer vorn. In der oberen Mittelklasse/Oberklasse fuhr der Audi A5 den Sieg ein, bei den Kleinbussen/Transportern lag der VW T5 vorn. Bei den Kleinstwagen haben deutsche Fabrikate – laut ADAC – allerdings wenig zu melden: Hier führen die Japaner mit dem Toyota Aygo. Der Fiat 500 belegt den zweiten Platz vor dem Peugeot 107. VW liegt mit dem Fox auf den achten Platz. Es ist das einzige deutsche Modell, das es neben dem Ford Ka (zehnter Platz) in dieser Klasse unter die ersten Zehn gebracht hat.

Die Tops und Flops der Statistik sehen Sie oben in der Bildergalerie!

Häufigste Pannenursachen (54 Prozent aller Fälle) sind eine defekte Batterie und Probleme in der Fahrzeugelektrik. Der ADAC führt das darauf zurück, dass die Stromspender den vielen Verbrauchern im Auto nicht mehr gewachsen sind. Es folgen allgemeine Probleme mit dem Motormanagement (23,4 Prozent) vor Defekten am Aggregat selbst (9,0 Prozent). Einen Haken hat die jährliche ADAC-Pannenstatistik nach Automarke und -modell aber: Die Gelben Engel sind zwar der größte Pannenhelfer Deutschlands, aber bei weitem nicht der einzige. Viele Autohersteller und -versicherer bieten eigene Schutzbriefe an, die im Notfall auch Pannenhelfer anderer Unternehmen zum Kunden schicken. Das könnte das Ergebnis der ADAC-Pannenstatistik stark verzerren.

Gewinner und Verlierer: AUTO BILD TÜV-Report 2011

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.