René Rast: Die erfolgreiche Karriere in Bildern

ADAC Sport Gala 2017 in München

René Rast ist Motorsportler des Jahres

Ein weiterer Titiel für René Rast zum Jahresabschluss: Der DTM-Meister 2017 wurde in München als ADAC Motorsportler des Jahres ausgezeichnet.
Große Ehre für DTM-Champion René Rast: Der ABMS-Pilot wurde am Samstagabend, bei der traditionellen ADAC Sport Gala in der Zentrale des Automobilverbands in München, als Motorsportler des Jahres ausgezeichnet.

Stolz wie Oskar: René Rast bei der Ehrung des ADAC

"Ich habe immer gehofft den Schritt in die DTM zu machen, als es dann in diesem Jahr so weit war, kam es auch für mich überraschend", strahlt Rast. "Ich hätte niemals daran geglaubt, in meiner ersten DTM-Saison den Titel zu gewinnen, und auch nie gewagt, davon zu träumen. Ich freue mich sehr über die Auszeichnung", so Rast, der den großen Christophorus aus Nymphenburger Porzellan aus den Händen von ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk überreicht bekam.
Als ADAC Junior Motorsportler des Jahres wurde Marvin Dienst ausgezeichnet, der dieses Jahr in der Klasse 'FIA Endurance Trophy for GT Am Drivers' der Sportwagen-WM Zweiter wurde.
Weitere Preise gab es auch für die Sieger der ADAC Master-Serien: Jules Gounon (GT Masters-Fahrer und Juniorwertung), Remo Lips (GT Masters-Trophywertung), Juri Vips (Formel 4), Dennis Ullrich (MX Masters) und Max Schumann/Maresa Lade (Rallye Masters).
Hinweis für TV-Zuschauer: SPORT1 zeigt die Höhepunkte der ADAC Sport Gala am 22. Dezember um 0.30 Uhr und am 24. Dezember um 17 Uhr im Fernsehen.

Autor: ABMS

Fotos: ADAC

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen