Autofahren im Ausland: Die kuriosesten Regeln

ADAC-Stauprognose: 31. Juli bis 2. August 2015

— 27.07.2015

Staus in alle Richtungen

Die einen fahren in den Urlaub, die anderen kommen schon wieder heim. Deshalb rechnet der ADAC mit vielen Staus auf den Autobahnen.

Ganz Deutschland ist nun auf Achse: Mit Baden-Württemberg und Bayern starten die beiden letzten Bundesländer an diesem Wochenende (31. Juli bis 2. August 2015) in die Sommerferien. Für viele Urlauber in Nordrhein-Westfalen oder in Skandinavien gehen die schönsten Wochen des Jahres hingegen schon wieder zu Ende. Staus beherrschen daher nach Einschätzung des ADAC sowohl alle wichtigen Routen in Richtung der Feriengebiete als auch die Fahrspuren Richtung Heimat. Wer flexibel ist, sollte auf weniger verkehrsreiche Tage wie Dienstag oder Mittwoch ausweichen, empfiehlt der Club.
Anzeige

Benzinpreissuche

Preise suchen und clever sparen

  • aktuelle Preise ohne Anmeldung
  • Preisalarm
  • Preisentwicklung im Tagesverlauf
Auf folgenden Strecken wird es besonders eng: A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg – Puttgarden • A 2 Oberhausen – Dortmund – Hannover – Berlin • A 3 Oberhausen – Köln – Frankfurt – Nürnberg – Passau • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden • A 5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg • A 7 Hamburg – Flensburg • A 7 Hamburg – Hannover – Kassel – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg • A 9 Berlin – Nürnberg – München • A 19 Dreieck Wittstock/Dosse – Rostock • A 24 Berlin – Dreieck Wittstock/Dosse • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen • A 93 Inntaldreieck – Kufstein • A 95 /B 2 München – Garmisch–Partenkirchen • A 96 München – Lindau • A 99 Umfahrung München.

Hitzetipps für Autofahrer

Auch im Ausland ist die Verkehrssituation angespannt: Frankreich steht vor dem verkehrsreichsten Wochenende des Jahres. Staus sind außerdem in Österreich und Italien zu erwarten. Für Staustufe Rot sorgen in Deutschland auch zahlreiche Baustellen. Insgesamt werden die Autofahrer in der Feriensaison an rund 400 Stellen ausgebremst. Erleichterung verspricht sich der ADAC vom zusätzlichen Fahrverbot für Lkw in den Ferien – es gilt noch bis Ende August, jeweils am Samstag von 7 bis 20 Uhr.

Stichworte:

Autobahn Stau

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.