ADAC-Studie: Sicherheit von Kindern

Fotos: Kinder auf dem Schleudersitz Fotos: Kinder auf dem Schleudersitz

ADAC-Studie: Sicherheit von Kindern

— 02.11.2011

Kinder auf dem "Schleudersitz"

Viele Eltern erweisen sich beim Transport ihrer Kinder im Auto als fahrlässig, das ist das Ergebnis einer Studie des ADAC. Demnach sei der Nachwuchs auf dem Weg zur Schule oder zum Kindergarten schlecht oder gar nicht gesichert.

Jeden Tag werden in Deutschland zehntausende Kinder zu schlecht gesichert im Auto der Eltern zur Schule oder zum Kindergarten gefahren. Wie eine Stichprobe des ADAC bei 1569 Fahrzeugen zeigt, war fast ein Drittel der überprüften Schulkinder von sechs bis zwölf Jahren nicht vorschriftsmäßig im Auto gesichert. Besonders erschreckend: Fünf Prozent der Kinder waren gar nicht angegurtet, 20 Prozent saßen nicht in einem der für diese Altersgruppe erforderlichen Kindersitze. Was viele Eltern offensichtlich nicht bedenken: Schon eine Vollbremsung bei unzureichender Sicherung kann zu schwersten Verletzungen führen. Kontrolliert wurden 2325 Kinder vor Schulen und Kindergärten in elf Bundesländern.

Lesen Sie auch: Kindersitz-Test Oktober 2011

Grob fahrlässig handeln viele Eltern beim Transport von Kleinkindern. Immerhin 28 Prozent der unter Sechsjährigen waren nicht ordentlich gesichert, drei Prozent waren nur mit dem Erwachsenengurt angeschnallt und weitere drei Prozent saßen sogar ohne jede Sicherung im Auto. Ebenfalls zu kritisieren: Zwölf Prozent der Kleinen saßen zwar im richtigen Kindersitz, waren jedoch durch falsche Gurtführung oder andere Fehler bei der Bedienung erheblichen Gefahren ausgesetzt. Zu bemängeln ist auch der häufige Einsatz von Sitzerhöhern. Immerhin saßen sechs Prozent der Kleinkinder auf einem für sie noch gar nicht zugelassenen Sitze. Sitzerhöher genügen zwar ab einem Körpergewicht von 15 Kilogramm den gesetzlichen Vorschriften, bieten jedoch keinerlei Seitenschutz und sind daher nicht zu empfehlen.

Finden Sie den richtigen Kindersitz: Zum Kindersitz-o-Mat

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.