ADAC-Scheibenwischertest 2015

ADAC testet Scheibenwischer

— 03.02.2015

Wischer in der Kältekammer

Der ADAC hat acht Scheibenwischer von elf bis 37 Euro getestet. Ergebnis: Dreimal gab's das Testurteil "gut", richtig gepatzt hat keiner.

Auch die Schwierigkeit der Montage wird getestet und fließt in die Bewertung mit ein.

Im Januar 2015 hat der ADAC acht Scheibenwischer getestet: jeweils vier klassische Bügelmodelle und vier modernere Balkenwischer der Marken Bosch, SWF, Unitec und Valeo. Insgesamt ist kein Wischer durchgefallen, der günstigste Kandidat landete auf dem letzten Platz. In verschiedenen Versuchsaufbauten und unter unterschiedlichen Bedingungen – zum Beispiel bei minus zehn Grad in der Kältekammer – mussten die Gummis ihre Wischqualität beweisen.

Autozubehör und Ersatzteile finden

  • Über 7.500.000 Teile auf Lager
  • Kostenlose Rücksendung
  • Die passenden Teile
amazon
Die Qualität der Scheibenwischer wirkte sich zu 90 Prozent auf die Endnote aus, Handhabung und Verarbeitung zählten zu zehn Prozent hinein. Auch wenn sich die moderneren Balkenwischer größtenteils die vorderen Plätze in der Bewertung sichern konnten, steht auf dem zweiten Platz dennoch ein herkömmlicher Bügelwischer. Testsieger ist der AeroTwin Multi von Bosch mit der Gesamtnote 2,0.

ADAC-Scheibenwischertest 2015: Die Bewertung

Autor: Jonathan Blum

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.