Aktion Benzin-Spar-Meisterschaft 2009

Aktion Benzin-Spar-Meisterschaft 2009

— 13.10.2009

Ein VW Golf TSI für den Benzin-Spar-Meister!

Jetzt sind Sparfüchse gefragt! Die Victoria Versicherung und AUTO BILD laden ein zur Benzin-Spar-Meisterschaft 2009. Der Sparkönig unter den Teilnehmern bekommt als Hauptpreis einen VW Golf TSI Comfortline.

Die hohen Spritpreise plündern Ihr Konto? Das muss nicht sein. Sie haben es selbst in der Hand, wie durstig Ihr Auto ist. Pardon – im Fuß. Im Gasfuß. Völlig unabhängig von den modernen Spritspartechniken kann der Mensch am Steuer den Spritverbrauch um bis zu 30 Prozent beeinflussen. Zugunsten der eigenen Finanzen oder zur Freude der Ölscheichs. Die Victoria Versicherung und AUTO BILD möchten, dass Sie Ihr Konto und die Umwelt schonen. Werden Sie Benzin-Spar-Meister! Wir sagen Ihnen, wie es geht. Dabei können Sie nur gewinnen – vielleicht sogar einen der Top-Preise. Victoria verlost exklusiv in AUTO BILD: 5x2 Karten Karten für ein Bundesligaspiel von Schalke 04 in der Veltins Arena, zehn Navigationsgeräte TomTom ONE und fünf Startplätze beim großen Spritsparfinale in der Autostadt Wolfsburg am 14. und 15. November. Dort geht es um den Hauptpreis, einen VW Golf TSI Comfortline (122 PS, 6,2 Liter Verbrauch, 144 g/km CO2).

Das könnte Ihr Hauptgewinn sein: ein nagelneuer VW Golf TSI Comfortline.

Erleben Sie zwei abwechslungsreiche Tage inklusive Besichtigung der Autostadt, Unterkunft und natürlich Vollverpflegung. Aber der Höhepunkt findet am Sonntag statt: Der Kampf um die Stelle hinter dem Komma. Wer schafft es, den Spar-Golf auf dem Wettbewerbskurs unter die angegebenen 6,2 Liter Durchschnittsverbrauch zu bringen? Sind 6,0 Liter drin, oder sogar 5,0 Liter? Wer es am besten macht, wird Besitzer eines nagelneuen Golf TSI im Wert von 21.665 Euro. Mitmachen ist ganz einfach: Bis zum 15. Oktober 2009 können Sie sich mit diesem Fragebogen für die Benzin-Spar-Meisterschaft registrieren.

Die zehn wichtigsten Spritspar-Tipps:

1. Technik-Check: Nur ein intakter Motor läuft sparsam, unbedingt Inspektionsintervalle einhalten.
2. Verzicht: Bei der Fahrzeugbestellung auf unnötiges Zubehör verzichten – das spart Gewicht, Geld und Kraftstoff.
3. Öko-Tuning: Schmale Reifen mit verringertem Rollwiderstand senken messbar den Verbrauch.
4. Luft rein: Den Reifendruck um 0,3 Bar erhöhen, harte Reifen laufen leichter ab und verschleißen langsamer.
5. Gewicht runter: Kofferraum ausmisten, Reserverad gegen Pannenset tauschen – jedes Kilo spart.
6. Aerodynamik verbessern: Nie länger als nötig mit Dachgepäck- oder Kupplungsträger fahren.
7. Vorausschauend fahren: Im Verkehr mitschwimmen, die Geschwindigkeit anpassen, Abstand halten.
8. Motor aus: Auch bei kurzen Stopps an Ampeln oder Bahnschranken den Motor abstellen.
9. Warmlaufen lassen: Bei tiefen Temperaturen sind der Verbrauch und der Verschleiß besonders hoch.
10. Fahrten planen: So wenig wie möglich in den Hauptverkehrszeiten fahren, Staus vermeiden, Fahrgemeinschaften bilden.
Sie wollen an der Benzin-Spar-Meisterschaft teilnehmen? Hier geht es zum Fragebogen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.