Alfa 147 mit serienmäßigem ESP

Alfa 147 mit serienmäßigem ESP

— 03.01.2006

Alles stabil – bis auf die Preise

Dank serienmäßigem ESP fährt der Alfa 147 ab sofort mit dem elektronischen Plus an Sicherheit. Dafür steigen die Preise um 300 Euro.

Ab sofort sind alle neuen Alfa 147 serienmäßig mit einem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) bestückt. Das beim italienischen Hersteller VDC genannte System soll nun auch im Einstiegsmodell für das elektronische Plus an Sicherheit sorgen. Kleiner Wermutstropfen: Bei allen Modellen, die bisher kein VDC an Bord hatten, erhöht Alfa Romeo dafür die Preise um 300 Euro.

Im gleichen Atemzug bringt der Hersteller zwei Sondermodelle des 147 auf den Markt. Die Ausstattungslinien "Sportiva" und "Eleganza" glänzen unter anderem mit 17 bzw. 15 Zoll großen Alufelgen, einem aufgewertetem Innenraum und einem Sportfahrwerk (Sportiva). Als 1.6 TS 16V Eco startet der Sportiva bei 17.500 Euro, für den Eleganza werden 18.750 Euro fällig. Der Preisvorteil erreicht je nach Motorisierung bis zu 2270 Euro.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.