Alfa 159 im Crashtest

Crashtest Alfa 159 Crashtest Alfa 159

Alfa 159 im Crashtest

— 16.01.2006

Schön sicher

Der neue Alfa 159 hat beim Crashtest nach Euro NCAP fünf Sterne eingeheimst. Auch die Kleinen sitzen im schönen Italiener sicher.

Daß schön auch schön sicher sein kann, hat der Alfa 159 jetzt beim Crashtest nach Euro NCAP-Vorgaben bewiesen: Der Alfa Romeo erhielt beim Insassenschutz mit fünf Sternen die Höchstnote. Erfreulich für die kleinsten Passagiere: Mit vier von fünf Sternen drohen auch Kindern im Falle eines Falles keine schweren Verletzungen.

Im Detail erreichte der Crash-Kandidat 34 von 37 möglichen Punkten. Beim Seitencrash/Pfahlaufprall gab es 16 von 18 Punkten, die Sicherheit beim Frontalcrash wurde mit 15 von 16 Punkten bewertet. Für das positive Abschneiden der serienmäßig mit sieben Airbags, Gurtstraffern und aktiven Kopfstützen ausgerüsteten Limousine sorgte zudem die Tatsache, daß die Ingenieure das Verletzungsrisiko im Kopf- und Oberschenkelbereich als sehr gering einstufen. Nicht so gut wie für die Insassen sieht es hingegen beim Fußgängerschutz aus: Hier verliehen die Tester dem 159 nur einen von vier möglichen Sternen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.