Alfa Romeo 156 2.5 V6

Alfa 156 2.5 V6 Alfa 156 2.5 V6

Alfa Romeo 156 2.5 V6

— 12.02.2002

Warten auf Romeo

Zu schön, um da zu sein. Alfas stärkstes Stück 156, der 2.5 V6 (190 PS), hat ein halbes Jahr Lieferfrist.

Motor und Fahrwerk

Da stehst du nun, du armer Tor, mit verwelkenden Rosen unter der Bahnhofsuhr, versetzt von der Freundin und stinksauer - so ähnlich müssen sich Alfa-Kunden fühlen, die heute einen 156 2.5 V6 bestellen: Die Wartezeit auf den schönen Romeo beträgt ein halbes Jahr. Alfa hat die Nachfrage unterschätzt.

Motor und Getriebe Der V6-Romeo weckt Begierden. Mit 190 PS, dem explosionsartigen Antritt beim Spiel mit dem Gas oder mit seinem giftigen Sound. Dieser Sechszylinder zieht jeden in seinen Bann, weil er alte Alfa-Tugenden verkörpert: die Lehre vom Spaß am Gas. Aber Vorsicht: Oft fährt man mit Romeo schneller als la polizìa erlaubt.

Für rasante Fahrleistungen (0-100 km/h in 7,6 s) sorgt zudem die kurze Getriebeübersetzung. Damit Romeo auch auf der Autobahn maximal 230 km/h schafft, fährt er mit sechs Gängen. Deren Abstimmung passt, die Schaltung jedoch ist etwas schwergängig. Echte Alfisti können damit leben. Wie mit 11,2 Liter Verbrauch.

Fahrwerk und Sicherheit Unser Romeo verfügt über das Sportpaket (2620 Mark), rollt auf 16- statt 15-Zoll-Rädern, ist zudem 2,5 Zentimeter tiefer gelegt - das geht auf Kosten des Komforts. Ansonsten gute Straßenlage und Bremsen, ordentliche Lenkung, aber zu großer Wendekreis (11,6 Meter).

Komfort und Preis

Karosserie und Innenraum Ein Coupé mit vier Türen? Nicht ganz - auch wenn Romeo so aussieht. Aber für eine Mittelklasse-Limousine bietet er wenig Platz in Fond und Kofferraum.

Komfort Straffe Federung, gute Sitze, üppige Ausstattung. Aber auch recht laute Geräuschkulisse - die definieren andere in der Klasse dezenter.

Preis und Kosten Mit 50.840 Mark der teuerste 156er. Ebenso teuer: Betriebskosten und Versicherungen.

Fazit Wer eine Vernunftehe anstrebt, sollte die Finger vom 156 2.5 V6 lassen. Denn Romeo ist der typische Latin Lover. Charmant, heißblütig, sinnlich - aber auch unberechenbar. Beziehungskrisen also inbegriffen.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Sechszylinder-V-Motor • zwei obenliegende Nockenwellen pro Zylinderreihe • vier Ventile pro Zylinder • Kat • Hubraum 2492 cm3 • Bohrung x Hub 88,0 x 68,3 mm • Leistung 140 kW (190 PS) bei 6300/min • Drehmoment 222 Nm bei 5000/ min • Sechsganggetriebe • Frontantrieb • Einzelradaufhängung • vier Scheibenbremsen • Reifen 205/60 R 15 W • Kofferraum 378 l • Tank 63 l • L/B/H 4430/1745/ 1415 mm • Leergewicht 1390 kg • Zuladung 430 kg • Anhängelast 1400 kg

Serienausstattung ABS • Fahrer- und Beifahrer-Airbag • Nebelscheinwerfer • Aluräder • Servolenkung • Lenkrad vertikal und axial verstellbar • elektrische Fensterheber vierfach • Klimaautomatik • Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Extras Sportpaket inklusive Recaro-Sitzen 2620 Mark • Alarmanlage 650 Mark • Sitzheizung vorn 425 Mark • elektr. Glasschiebedach 1460 Mark • Stereo-Cassettenradio 1135 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.