Gruppe mit Alkohol

Alkohol am Steuer

— 11.06.2010

Null Promille ausweiten!

Die Deutsche Verkehrswacht hat die Ausweitung der Null-Promille-Grenze auf 21- bis 24-Jährige gefordert. Auch die Innenministerkonferenz will Alkohol am Steuer stärker bekämpfen.

Seit dem 1. August 2007 herrscht in Deutschland für Fahranfänger bis 21 Jahre absolutes Alkoholverbot am Steuer. Eine Maßnahme, die sich nicht nur nach Meinung der Deutschen Verkehrswacht bewährt hat. Jetzt forderte die Vereinigung auf ihrer Fachtagung "Ein Bier geht noch!? – Alkohol am Steuer: Ein unterschätztes Problem?" in Berlin die Ausweitung der Null-Promille-Regelung auf Autofahrer bis 24 Jahre. Begründung: In dieser Altersgruppe seien die Probleme mit Alkohol am Steuer noch größer. Außerdem begrüßten die Teilnehmer eine mögliche Verteuerung von Alkohol durch höhere Steuern. Statistiken aus anderen Ländern bewiesen, dass der Preis für Alkohol die Konsummenge beeinflusse.

Alles was Recht ist: Zur Urteilsdatenbank

Allgemein habe sich die Problematik beim Steuern unter Alkoholeinfluss zu den "fahrenden Trinkern" verlagert, teilte die Verkehrswacht mit. Sie forderte ausdrücklich eine "gleichbleibende Kontrollintensität der Polizei". Nach dem Willen der deutschen Innenministerkonferenz sollen Promillesünder bei einer Kontrolle künftig auch ohne richterlichen Beschluss zur Blutprobe gebeten werden können. Die Justizminister von Bund und Ländern arbeiten einen Gesetzesvorschlag zur Abschaffung des sogenannten Richtervorbehaltes aus. Für Promillefahrer bedeutet das: Der Führerschein könnte künftig schneller und je nach Messwert länger weg sein. Bisher vergingen bis zur richterlichen Anordnung oft Stunden, in denen der Körper Blutalkohol abbauen konnte. Künftig soll ein Arzt auf polizeiliche Weisung hin den Stich in die Vene machen dürfen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.