Alle neuen Autos 2011, Teil 2

Ferrari Enzo II Dacia Sedan

Alle neuen Autos 2011, Teil 2

— 23.07.2010

Die internationalen Neuheiten 2011

Nicht nur die deutschen Hersteller haben 2011 reichlich Auto-Neuheiten am Start. Auch international kommen einige echte Knaller auf uns zu. Hier sind die internationalen Neuheiten 2011, von Bentley Azure bis Saab 9-4X.

2011 heißt es für die Autohändler, Platz schaffen in den Showrooms. Denn es werden eine ganze Menge Neuheiten erwartet. Zum Beispiel bei Bentley. Die Briten stellen den neuen Azure vor. Der viersitzige Luxuskreuzer mit Stoffdach basiert auf dem Mulsanne. Das bedeutet vor allem, innen mehr Platz als beim Vorgänger. Unter der Haube schlägt das bekannte 6,75 Liter große Achtzylinder-Herz mit 550 PS. Markstart ist im Sommer 2011, die Preisliste startet bei rund 350.000 Euro. Eine völlig andere Klientel soll die um die gleiche Zeit zu erwartende Limousine von Dacia ansprechen. Mit Preisen ab 13.000 Euro und sparsamen Motoren soll sie dem Skoda Octavia Fans abspenstig machen.

Mehr Autos für 2011: Die Neuheiten der deutschen Hersteller

Könnte wie diese Studie aussehen: Honda bringt 2011 den Hybriden CR-Z als nachgeschärfte Version Type R.

Umweltfreundlichkeit beim Autofahren darf ruhig Spaß machen. Dieser Meinung ist vor allem Honda. Der Hybrid CR-Z sieht nicht nur schnittig aus, seine Fahrleistungen können sich durchaus sehen lassen. Wem das nicht reicht, für den haben die Japaner ab 2011 den nachgeschärften CR-Z Type R mit einer Systemleistung von mehr als 200 PS im Programm. Und für den komfortorientierten Kunden die nächste Generation des Accord. Da steht Hyundai nicht zurück und fährt mit dem i40 und dem i40 Kombi mitten in die Mittelklasse. Bei uns wird der i40 den aktuellen Sonata ablösen. In Asien steht eine neue Hyundai-Mittelklasse namens Sonata schon beim Händler. Nur, ob die dem europäischen i40 aufs Haar gleicht, ist noch nicht ganz klar. Für den Oberklasse-Kunden hat Hyundai auch etwas. 2011 kommt der Genesis nach Europa, mit V6-Diesel und jeder Menge Luxus. Stark, aber nicht stark genug, um mit Knüller 2011 von Lamborghini mitzuhalten.

Immer auf dem neuesten Stand: Erlkönige bei autobild.de

Saab lässt sich nicht beirren: Das SUV 9-4X wird gebaut, obwohl es noch zu GM-Zeiten entwickelt wurde und Saab zu Spyker gehört.

Der Lamborghini Jota wird den Murciélago beerben, konsequent auf Leichtbau getrimmt und mit einem auf mindestens 700 PS erstarkten V12. Mögliche Preise oder ein Starttermin für den Kampfstier aus Italien sind bisher noch nicht bekannt. Aber ein Konkurrent, zumindest auf der Straße. Ferrari lässt 2011 den Enzo II von der Leine. Gute Nachrichten gibt es auch von Saab. Die Schweden machen wieder mit neuen Autos von sich reden, nicht mehr mit Katastrophen. 2011 startet der Saab 9-4X, ein Allrad-SUV mit viel Komfort im Innenraum und dicken Maschinen unter der Haube. Mit einer Ausnahme: Der 2.0-Bio-Power-Turbo läuft auf Wunsch auch mit Ethanol. Alle internationalen Neuheiten für 2011 gibt's oben in der Bildergalerie!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.