AMG-Styling für die S-Klasse

AMG-Styling-Paket für die S-Klasse AMG-Styling-Paket für die S-Klasse

AMG-Styling für die S-Klasse

— 14.09.2005

Hightech-Sänfte im Sportdress

Mercedes-Haustuner AMG hat sich die S-Klasse vorgenommen: Zum Start im Herbst gibt es ein Styling-Paket und neue Räder.

Wenn Mercedes-Benz die neue S-Klasse nach der IAA 2005 auf den Markt rollen läßt, stehen in der Aufpreisliste bereits ein paar Extras des Haustuners AMG. Die Veredeler aus Affalterbach haben sich das Stuttgarter Topmodell vorgenommen und präsentieren ein Styling-Paket sowie neue Aluräder – optisch aufgepeppter Luxus für Kunden, die es individuell und sportlich mögen.

Das AMG Styling umfaßt Front- und Heckschürze sowie Seitenschwellerverkleidungen im typischen Stil: Vorn sorgt der neu gestylte Stoßfänger mit großen Kühlluftöffnungen, schwarzem Wabengitter und Nebelscheinwerfern mit Chromringen für eine sportliche Note. Die Seitenschweller nehmen die Linienführung der Frontschürze auf und schaffen mit ihrer charakteristischen Formgebung eine Verbindung zur Heckschürze. Hinten sorgt ein markant gestalteter Stoßfänger für den dynamischen Abschluß. Zwei große verchromte AMG-Endrohre (Ausnahme: S 320 CDI und S 600) runden das Bild ab.

Die sportlichen Akzente des Karosserie-Kit runden neue Leichtmetallräder in zwei verschiedenen Fünfspeichen-Designs ab – erhältlich im 19- und 20-Zoll-Format. Die glanzgedrehten 19-Zöller sind vorn in der Dimension 8,5 J x 19 mit 255/40 R 19 Breitreifen bestückt, hinten tragen die 9,5 J x 19 großen Felgen 275/40 R 19-Reifen. Noch etwas dicker trägt die S-Klasse mit den ab Frühjahr 2006 lieferbaren 20-Zöllern auf. Die in sterlingsilber lackierten Felgen kommen im Format 8,5 J x 20 (vorn) und 9,5 J x 20 (hinten). Und sie sehen nicht nur gut aus: Die AMG-Alus sollen auch die Handlingeigenschaften der S-Klasse optimieren.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.