Tempo 30 Schild

Ampeln in 30er-Zonen

— 17.10.2013

Keine Ampeln bei Tempo 30?

Die Stadt München hat in einer 30er-Zone zwei Fußgängerampeln vorübergehend ausschalten lassen. Ein Vorgehen, das der StVO entspricht, das aber auch höchst umstritten ist.

Online-Voting

'Dürfen Ampeln zu Testzwecken abgeschaltet werden?'

Die Abschaltung von Am­peln in Tempo-30-Zonen stößt auf Kritik. Laut § 45 der Straßen­verkehrsordnung (StVO) sind Ampeln und auch Radwege in verkehrsberuhigten Tempo-30-Zonen nicht nötig und müssen abgeschafft werden. Im Münchener Stadtteil Neuhausen-Nym­phenburg hatte die Stadt zwei Fußgängerampeln vorübergehend stillgelegt. Die Bezirksabgeordnete Ingeborg Staudenmeyer (SPD) hält das für gefährlich. In der Nähe befänden sich Schulen und Be­hinderteneinrichtungen. Zudem sei die betreffende Querung "für Fußgänger unübersichtlich", so Staudenmeyer. Auch die Polizei hatte sich in einer Stellungnahme gegen den Wegfall der Ampeln ausgesprochen – sofern nicht er­satzweise etwa ein Zebrastreifen eingerichtet wird.
Nach Protesten nahm die Stadt die Lichtzeichenanlagen wieder in Betrieb.

Fußgänger-Crashtest

Ursprünglich wollte das zuständige Kreisverwaltungsreferat der StVO-Vorgabe ent­sprechen und herausfinden, ob die Ampeln für die Verkehrssi­cherheit noch erforderlich sind. "Zudem möchten wir überflüssige abbauen", so Behördenspre­cherin Daniela Schlegel. Die Ein­sparung von Betriebskosten habe dabei keine Rolle gespielt. Von 1200 Ampeln seien immer ein bis zwei auf Probe aus. Auch in anderen Teilen Bayerns und in Hessen hatte es Wi­derstand gegeben, weil Ampeln und Radwege in 30er-Zonen für unnötig erklärt wurden.

Alles zum Thema Verkehrssicherheit

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.