Angespielt: "The Crew – The Wild Run"

Angespielt: "The Crew – The Wild Run"

— 09.12.2015

Wilde Action!

Rund ein Jahr nach der Veröffentlichung des Games "The Crew" steht nun die Erweiterung "The Wild Run" in den Läden. Passt das Update?

Viele Autos zum testen, aber auch Motorräder: Ein spezielles Gimmick von "The Crew".

Update für ein Rennspiel der anderen Art: Mit "The Crew" hat Publisher Ubisoft im Dezember 2014 ein Rennspiel auf den Markt geworfen, das insbesondere durch seine wirklich gigantische Open World begeisterte. Die gesamten USA ließen sich per Auto erkunden, natürlich in Sachen Umgebung optisch passend zum jeweiligen Bundesstaat aufbereitet. Dazu gab es unzählige Aufgaben hinter dem Steuer eines Boliden zu bewältigen. Die Erweiterung "The Wild Run" will hier nun einen draufsetzen und die Faszination "The Crew" erneut anheizen – mit insgesamt 5000 virtuellen Quadratkilometern Fläche, 6000 Kilometern Straßen und 1000 mal mehr, mal weniger bekannten Orten.

Mit dem Add-on legen die Programmierer in Sachen Grafik noch eine Portion optimierte Optik obendrauf.

Neben mehr als 70 realen Standardfahrzeugen gilt es nun auch spektakuläre Monster-Trucks, Dragster und sogar Motorräder zu kontrollieren. Per Monster-Truck jagt der Spieler durch unterhaltsam umgesetzte Arenen mit Halfpipes und Rampen, sammelt unter anderem durch Loopings und Air-Time seine Punkte. Natürlich lassen sich derartige Duelle auch online gegen die eigenen Freunde ausfechten. Bei den Dragraces geht es wie üblich darum, geradeaus am schnellsten die Ziellinie zu überqueren. Ein Novum sind auch die Zweiräder, auf denen wir die Gegend erkunden können. Hier werden zahlreiche Marken und Bike-Typen abgedeckt, on- sowie offroad. Als reines Arcade-Game konzipiert, bei weitem also nicht so durch Realismus geprägt wie etwa die Forza- oder Gran Turismo-Spielereihe, fallen allerdings einige Verhaltensweisen der Fortbewegungsmittel auf, die den Spieler irritieren dürften. Motorradstürze etwa kommen selbst bei spektakulären Abflügen so gut wie nicht vor, das Lenkverhalten beim Driften verlangt nach sehr viel Übung.

Alles über Supersportwagen

Alpine Vision Gran Turismo für Playstation

Alpine Vision Gran Turismo für Playstation Alpine Vision Gran Turismo für Playstation Alpine Vision Gran Turismo für Playstation
Neu am Start bei der Spielerweiterung ist der "The Summit" genannte Bereich, in dem es darum geht, sein Können in unterschiedlichsten Kategorien gegen Spieler aus der ganzen Welt unter Beweis zu stellen. Hier gilt es, in Turnieren Medaillen zu ernten, besondere Fahrzeugteile und ähnliche Komponenten gibt es am Ende einer gemeisterten Herausforderung als Spieler-Belohnung. Motto: "Je besser ich bin, desto größer die Wahrscheinlichkeit, einen seltenen Preis zu ergattern" – was durchaus motivieren kann, einige Aufgaben immer und immer wieder zu wiederholen.
Playstation: VW GTI Roadster

BMW Vision Gran Turismo für GT6 (Playstation)

Mit dem Add-on, aber auch kostenlos für alle, die sich das allgemeine "The Crew"-Update ziehen, legen die Programmierer in Sachen Grafik noch eine Portion optimierte Optik obendrauf: Details wirken noch realistischer, das Beleuchtungsmodell lässt die Tageszeiten noch fesselnder erscheinen. Hinzu kommen nun auch (endlich) dynamische Wettereffekte, die sich sogar auf das Fahrverhalten auswirken.

Angespielt: "The Crew – The Wild Run"

Autor:

Björn Marek

Fazit

Mit einem Preis von rund 30 Euro ist das Add-on von "The Crew" nicht gerade günstig – Monster-Trucks, Dragster, Motorräder und insbesondere "The Summit" aber dürften den eingefleischten Spieler schnell wieder zufriedenstellen. Neueinsteiger sollten jetzt zuschlagen und gleich die "Wild Run Edition" mit dem kompletten Spiel kaufen. Erhältlich ist das Spiel ab sofort für die Systeme PS4, Xbox One und PC.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.