Rial Padua

ANZEIGE

— 14.03.2011

Leichtmetallrad Rial Padua

Rial erweitert sein Angebot um die attraktive Speichen-Felge Padua. Angeboten wird das neue Rad in zwei Beschichtungsvarianten. Die Alufelge ist für viele Marken und Typen ab 16 Zoll bis 19 Zoll erhältlich.

Den richtigen Dreh bekommt der bevorstehende Frühling erst mit der passenden Leichtmetallfelge. Felgenhersteller Rial startet deshalb mit einer dynamischen Modellpalette in die Schönwetter-Saison. Ab Frühjahr 2011 neu im Programm: das Padua-Rad in den Beschichtungsvarianten "sterling-silber" und "graphit-matt". Voneinander abgesetzte Speichenpakete in Fächer-Optik sorgen mit einem eleganten Schwung für die unverwechselbare Optik der neuen Felge. Die einzelnen Speichen unterscheiden sich auch in Breite und Länge, und erzeugen so eine unaufdringliche Dynamik.

Padua-Rad für viele Pkw-und SUV-Modelle

Ab Februar 2011 erhältlich: Rial Padua in "sterling-silber" und "graphit-matt".

Die Einpresstiefen variieren zwischen ET27 und ET50. Damit ist die Padua für fast alle gängigen Fahrzeuge mit Fünf-Loch-Anbindung von 16 bis 19 Zoll erhältlich. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich dabei über ein breites Spektrum von Pkw-Modellen und SUVs. Verkauft wird die Rial Padua ab einem Preis von 117 Euro.

Erhältlich für viele Pkw-Modelle von:  Alfa Romeo, Audi, Ford, Fiat, über Honda, Hyundai, Jaguar, Kia, Lexus bis hin zu Mazda, Mercedes, Nissan, Opel, Peugeot, Renault sowie Seat, Skoda, Suzuki, Toyota und VW.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.