ANZEIGE

— 14.12.2012

Drift-Weltrekorde auf ALUTEC Felgen!

Mit ALUTEC-Felgen driften die Champions! Auf dem Nürburgring stellte das ALUTEC Drift-Team einen Weltrekord im Donut Drift auf. Im Oktober überzeugten die Fahrer beim schnellsten Fahrzeugdrift auf dem Flugplatz Eisenach.

Drift it! ALUTEC zählt in Deutschland und international zu den erfolgreichsten Marken für Leichtmetallfelgen. Partnerschaften mit der IDS (International Drift Series), GRW (German RaceWars) sowie die Zusammenarbeit mit namhaften Tuningunternehmen unterstreichen die technische Kompetenz von ALUTEC. Ein weiterer Beleg sind die jüngsten Rekorde: Das ALUTEC Drift Team, allen voran Profi Lars Verbraeken aus den Niederlanden, stellte bei den Guinness World Records von RTL2 im Oktober 2012 einen neuen Weltrekord im schnellsten Fahrzeugdrift auf. 

ALUTEC Drift Team setzt Maßstäbe

Die Profidrifter Lars Verbraeken und Alex Gräff lieferten sich einen spektakulären Wettbewerb mit ordentlich Dampf!

Der Flugplatz Eisenach bot mit seiner 1720 Meter langen Landebahn den richtigen Ort für den Erstrekord im schnellsten Driften. Um den Weltrekord zu holen, musste mit dem Fahrzeug auf einer Strecke von 50 Metern mit mindestens 160 Kilometer pro Stunde der schnellste Drift gefahren werden. Verbraeken lieferte sich dabei im Querfahren ein spannendes Duell gegen Driftprofi Alexander Gräff aus Deutschland, der ebenfalls für das ALUTEC Drift Team startet. Die beiden Profis präsentierten in drei Versuchen spektakuläre Drifts. Lars Verbraeken fuhr dabei mit seinem 503 PS starken 3er BMW auf ALUTEC POISON CUP Felgen, Alexander Gräff mit seinem 505 PS starken BMW M3 GT2 startete auf ALUTEC BOOST Felgen. Im dritten und damit letzten Versuch stellte Verbraeken den Weltrekord mit einer beeindruckenden Spitzengeschwindigkeit von 179,59 Kilometer pro Stunde und einem Driftwinkel von 45 Grad ein. Die spektakulären Bilder sehen Sie oben in der Bildergalerie.

Weltrekord im simultanen Donut Driften

Hier brennt die Luft: Heiße Drifts beim Donut Driften auf dem Nürburgring!

Seine Weltrekord-Qualitäten konnte ALUTEC dieses Jahr bereits als offizieller Felgenpartner des Weltrekords im simultanen Donut Driften unter Beweis stellen. Dabei folgten am 16. Juni 2012 82 Drifter dem gemeinsamen Aufruf von Driftprofi Werner Gusenbauer und Galileo TV auf den Nürburgring und holten den zuvor in den USA aufgestellten Weltrekord nach Deutschland. ALUTEC und die Drift-Serie IDS unterstützten das Event, indem sie zahlreiche Fahrer aus der Internationalen Drift-Serie aufstellten.

Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige