App "Prüfungstrainer Junges Fahren"

App für Führerscheinprüfung

— 18.07.2011

Theoriebüffeln per Handy

Fragebögen und Lösungsschablonen braucht man für die Vorbereitung auf die theoretische Führerscheinprüfung nicht mehr. Eine App kann nun das Blättern und Kreuzchen ausradieren ersetzen.

Wer für die theoretische Führerscheinprüfung lernt, kann das nun auch mit Hilfe seines Handys tun. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat bietet jetzt die kostenlose App "Prüfungstrainer Junges Fahren" an. Sie umfasst alle amtlichen Prüfungsfragen für den Führerschein samt der dazugehörigen Bilder. Damit dürfte das Hantieren mit Fragebögen, Bleistift, Radiergummi und Antwort-Schablone für die meisten Fahrschüler nun der Vergangenheit angehören. Geordnet ist der Fragenkatalog nach Fahrzeugklasse und Themengebiet. Eine Statistik informiert den Benutzer darüber, wie viele Fragen er bereits richtig beantwortet hat und wo seine Schwächen liegen.

Lesen Sie auch: Neue Führerschein-Regelung – Mindestalter für alle

Natürlich richtet sich das Angebot nicht ausschließlich an Fahrschüler. Vielleicht ist die App auch für alte Hasen am Steuer eine gute Gelegenheit, ihr Wissen über die Regeln im Straßenverkehr zu überprüfen. Freigegeben ist die Anwendung für Android-basierte Smartphones ab Version 1.6 sowie für das iPhone 4. D. Die Fahrschulbögen-App gibt es im AppStore und im Android-Market.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.