Apple iPad erobert die Straße

Toyota Tacoma und iPad Toyota Tacoma und iPad

Apple iPad erobert die Straße

— 09.04.2010

Das iPad im Auto

Ein Autoveredler aus Kalifornien hat das Apple iPad in einen Toyota Tacoma eingebaut – und das recht professionell. Einen entscheidenden Haken hat die Sache dann aber doch. Mit Video!

Seit dem 3. April 2010 ist das Apple iPad im US-Handel, Ende des Monats kommt das kleine Wunderding auch zu uns. Allein am ersten Tag verkaufte Apple 300.000 Stück des mindestens 499 Dollar teuren iPad. Der Hype um den kleinen Tablet-PC scheint dabei keine Grenzen zu kennen: In Kalifornien hat die Firma SoundMan Car Audio das iPad scheinbar perfekt in das Cockpit eines Toyota Tacoma eingepasst. Musik, Videos und mobiles Internet sind so kein Problem mehr – und die Bedienung ist Apple-typisch einfach und übersichtlich.

Newsletter von autobild.de abonnieren und Apple iPad gewinnen!

Die Umbauarbeiten am Cockpit des Toyota-Pickups scheinen dabei gar nicht so umfangreich – zumindest geht den Profis das Ganze im Youtube-Video ziemlich fix von der Hand. Das iPad (24,3 x 19 x 1,3 Zentimeter) braucht nur etwas mehr Platz als zwei DIN-Geräte. Dazu gibt es links neben dem Lenkrad einen Controller, mit dem sich Lautstärke und Co regeln lassen. Blöd nur, dass die Version von SoundMan Car Audio nicht als TomTom-Ersatz taugt: iPads mit GPS und Zugang zum Mobilfunknetz kommen erst Ende April 2010 auf den Markt.

Das iPad im härtesten Test der Welt: Hier bei COMPUTER BILD!

Autor: Stefan Voswinkel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.