Arab Run 2008

Arab Run im Dubai Autodrome Arab Run im Dubai Autodrome

Arab Run 2008

— 28.03.2008

Luxus verpflichtet

Zum zweiten Mal wird am 4. April 2008 in Dubai/UAE der Arab Run gestartet. Das Gumball-Race der Ölscheichs wird auch dieses Jahr wieder das Schaulaufen der Luxus-Sportwagen.

Ob McLaren, Ferrari oder Porsche – alles, was mehr als 300 PS unter der Haube hat, ist mit von der Partie. Die Nachkommen Aladins und jene, die es sich sonst noch leisten können, versammeln sich zum Konvoi der Super-Sportler, um am 4. April 2008 über die Straßen der Vereinigten Arabischen Emirate zu cruisen. Eingeschrieben sind unter anderen Bugatti Veyron, SLR Roadster und Pagani Zonda F. Der Arab Run ist der pure Luxus. 2007 trafen sich 60 Autos im Gesamtwert von zehn Millionen Dollar zu dem Ein-Tages-Event. Entsprechend liest sich auch der für dieses Jahr geplante Ablauf: Nach dem gemeinsamen Frühstück in einem 5-Sterne-Hotel bewegt sich die Edel-Schlitten-Karawane durch die Boulevards von Dubai-City, um, wie der Veranstalter beschreibt, die Möglichkeit zu nutzen, etwas Krach auf den Straßen zu machen. Danach geht es in Abschnitt zwei nach Fujairah. Hier darf das Le Meridien Al Aqah Beach Hotel als Checkpoint herhalten, und es wird zum Gourmet-Lunch geladen.

In Umm Al Quain geht es zur Sache

Danach die "Überführungsetappe" zum Emirates Motorplex in Umm Al Quain. Auf der 1,2 Kilometer langen Drag-Race-Piste werden ein Speed-Contest und ein Viertel-Meilen-Rennen ausgetragen. Der Schnellste darf gegen den Bugatti Veyron antreten. Danach geht es gemütlich (in den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h auf Landstraßen, 120 km/h auf Autobahnen und 60 km/h innerorts) wieder zurück nach Dubai-City, um den Speed-Thrill im Peppermint Club gebührend zu feiern. Wer also eine Luxus-SportKarosse sein eigen nennt, 10.000 AED (Arabische Emirate Dirham), ungefähr 1750 Euro, erübrigen kann und am 4. April nichts Besonderes zu tun hat, kann sich über www.arabrun.com zur Nobel-Sause anmelden. Im Preis inbegriffen: Service, Essen, Trinken und offizielles Alkoholverbot.

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.