Aston Martin DBS Volante

Aston Martin am Nürburgring

— 11.09.2008

Edel-Renner zieht es in die Eifel

Aston Martin verstärkt sein Engagement am Nürburgring. Mit einem eigenen Testzentrum ist der britische Sportwagenhersteller bereits vertreten, jetzt folgt ein Showroom an der Grand-Prix-Strecke.

Power, Beauty und Soul – drei Worte, die den Charakter von Aston Martin treffend beschreiben. Für alle Fans der britischen Traditionsmarke wird der Nürburgring-Besuch künftig noch attraktiver. Zur Neueröffnung des Nürburgring im Juni 2009 präsentiert Aston Martin in einem neuen 240 Quadratmeter großen Showroom nicht nur edle Fahrzeuge und Zubehör, sondern bietet Kunden sowie Interessenten Beratung und Information. Vom Aston-Martin-Showroom auf dem sogenannten Ring-Boulevard gibt es einen direkten Zugang in die Business-Lounge des Autoherstellers auf der neuen Haupttribüne. Eine weitere VIP-Lounge, mit Blick auf die Rennstrecke und das Fahrerlager, wird im Boxengebäude entstehen.

Die ersten Hersteller sind da, weitere sollen folgen

Perfekter Deal: Ulrich Bez (Aston Martin, links) und Walter Kafitz, Nürburgring GmbH.

Dr. Ulrich Bez - Aston Martin-Geschäftsführer und regelmäßiger Teilnehmer des 24h-Rennens – zur Entscheidung seines Unternehmens: "Der Nürburgring hat schon immer eine bedeutende Rolle für die Erprobung und Entwicklung unserer Autos gespielt. Zudem konnten wir beim diesjährigen 24h-Rennen tolle Erfolge verzeichnen. Wir freuen uns, die Verbundenheit zum Nürburgring mit der Erweiterung unseres Engagements noch deutlicher zeigen zu können". Auch die Betreiber des Eifel-Kurses freut der Deal: "Aston Martin ist eine emotionale, weltweit anerkannte Marke, die traditionelle Werte vermittelt und zudem moderne Sportwagen baut", sagt Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH. "Der Nürburgring steht vielfach für die gleichen Werte, die Zusammenarbeit erfüllt uns deshalb mit großem Stolz. Ich bin mir sicher, dass im Boulevard künftig sowohl Besitzer und Fahrer auf ihre Kosten kommen, als auch die zahlreichen Fans, die sich für den Mythos Aston Martin genauso begeistern wie für die Grüne Hölle."

Der neue Aston Martin Showroom wird in zentraler Lage auf dem sogenannten Ring-Boulevard angesiedelt. Parallel zur Rennstrecke entsteht hier bis Juni 2009 eine Flaniermeile mit Showrooms führender Automobilhersteller und Zulieferermarken, Gastronomie und Merchandising. Im letzten Monat hatte bereits Ferrari die Eröffnung eines Ausstellungsraums am Nürburgring bekannt gegeben. Zusätzlich bieten die Ring-Arena sowie ein Welcome-Center und das WARSTEINER Event-Center  ganzjährig Veranstaltungsmöglichkeiten – für alte und neue Fans des Rings.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.