Aston Martin DB9 Volante

Aston Martin DB9 Volante

Aston Martin DB9 Volante

— 03.12.2003

Schön offen

Elegant, rassig, kraftvoll – und offen. Der Aston Martin DB9 Volante feiert im Januar in Detroit Premiere.

Bei der Wahl zum schönsten Cabrio 2004 gibt es bereits jetzt einen Top-Favoriten: den Aston Martin DB9. Kaum ein anderes offenes Auto versprüht so viel Eleganz und Rasse wie der vornehme Brite. Anfang Januar auf der Autoshow in Detroit feiert der Volante Weltpremiere, der Verkauf startet dann bei uns im Herbst – vier Monate nach dem Coupé (Mai 2004).

Unter der langen Fronthaube steckt der Sechsliter-V12 mit 450 PS. Bei der Kraftübertragung kann der Kunde wählen zwischen Sechsganghandschalter und Sechsgangautomatik (von ZF). Bei rund 1700 Kilo Leergewicht sprintet das Aluminium-Cabrio in weniger als fünf Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h.

Schnell ist auch das Verdeck. In 17 Sekunden öffnet es auf Knopfdruck. Für die Sicherheit bei einem drohenden Überschlag besitzt der DB9 zwei automatisch ausfahrende Bügel hinter den Fondkopfstützen. Preis: circa 170.000 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.