Audi A1 auf der AMI Leipzig 2010

Audi A1 auf der AMI Leipzig 2010

— 10.03.2010

Lifestyle-Liebling A1 in Leipzig

Sehr bald ist Schluss mit lustig. Platzhirsch Mini bekommt es mit einem interessanten Gegner zu tun: Der Audi A1 betritt das Kleinwagen-Parkett. Deutschlandpremiere ist auf der AMI 2010 in Leipzig.

Zwar war die Optik des A1 schon vor seinem Debt auf dem Genfer Autosalon 2010 bekannt, der Liveauftritt des knackigen Ingolstdters auf dem Messestand war dennoch ein groes Spektakel. Frauenschwarm Justin Timberlake wurde eigens eingeflogen, um den A1 zu besingen. Das machte Eindruck. Auf der AMI Leipzig (10. bis 18. April) knnen nun auch die deutschen Fans den neuen Kurzen in Augenschein nehmen. Vor allem der Mini wird den A1 argwhnisch mustern. Schlielich peilt der 3,95 Meter kurze Neuling aus dem Audi-Stall sein Stammrevier an: trendbewusste Lifestyle-Jnger. Audi bietet zum Start vier Motoren an. Den Einstieg markiert der aus Polo und Golf bekannte 1,2-Liter-Turbobenziner.

Im A1 bringt es das mit einer manuellen Fnfgang-Schaltung kombinierte Aggregat allerdings nur auf 86 PS. Der Vierzylinder soll sich laut Audi mit 5,1 Litern begngen. Eine Nummer strker sorgt der 1.4 TFSI mit 122 PS fr Vortrieb. Mit dem serienmigen Sechsganggetriebe soll er 5,4 Liter verbrauchen. Wem der Sinn nach einem Selbstznder steht, der kann den Kleinwagen auch als 1.6 TDI mit 90 oder 105 PS bestellen. Beide Motoren werden mit einer manuellen Fnfgangschaltung ausgeliefert und sollen mit 3,8 beziehungsweise 3,9 Litern auf 100 Kilometer sehr sparsam sein.

Vorschau: Die Stars der AMI Leipzig 2010

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen