Audi A3 Euro NCAP Crashtest August 2012

Audi A3 im Euro NCAP Crashtest August 2012 Audi A3 im Euro NCAP Crashtest August 2012

Audi A3 Euro NCAP Crashtest August 2012

— 13.09.2012

A3 im grünen Bereich

Euro NCAP hat den Audi A3 gecrasht und für gut befunden. Der Kompakte aus Ingolstadt schneidet in allen Testkategorien ordentlich ab. Lediglich der fehlende Bremsassistent wird moniert.

Der Audi A3 hat seine Feuertaufe im Euro NCAP Crashtest gut überstanden. Alles andere als fünf Sterne wären für den neuen A3 auch ein Debakel gewesen. Die Hausaufgaben sind gemacht, mit 95 Prozent beim Insassenschutz ist Ingolstadt gut dabei. Die Schutzwirkung für die Frontpassagiere bei Knien und Oberschenkeln ist auch bei verschiedenen Sitzeinstellungen gut. Beim Seitencrash heimste der A3 die Bestwertung ein. Besser als alle anderen schnitt der Volvo V40 ab. Zu den weiteren Fünf-Sterne-Kandidaten in der Crash-Runde zählen Ford-B-Max, Renault Clio und Kia cee'd.

Euro NCAP Crashtest August 2012

Volvo V40 im Euro NCAP-Crashtest August 2012 Volvo V40 im Euro NCAP-Crashtest August 2012 Volvo V40 im Euro NCAP-Crashtest August 2012

Sehen Sie hier alle Crashtests im Überblick

87 Prozent in der Kategorie Kindersicherheit können sich für den Audi A3 ebenfalls sehen lassen, hier gab es ein Lob für die Insassenerkennung auf den hinteren Plätzen. Fußgänger sind bei einem Unfall mit dem A3 insgesamt ordentlich geschützt, lediglich kleine Teilbereiche der Front und die A-Säulen könnten besser abschneiden. Bei den elektronischen Helfern fehlt der Bremsassistent, macht 86 Prozent in dieser Wertung.

Überblick: Alle News und Tests zum Audi A3

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.