Audi A3 Limousine gegen Mercedes CLA

Audi A3 Limousine/Mercedes CLA: Test

— 15.08.2013

Die A3 Limousine ledert den CLA ab

Über Geld spricht man nicht. In diesem Fall schon. Die neue Audi A3 Limousine ist deutlich billiger als der Mercedes CLA. Und gewinnt trotzdem deutlich diesen Vergleich.

Sie suchen ein Stufenheck in der Kompaktklasse? Schräghecks mögen Sie nicht, Sie wollen eine richtige Limousine, so mit vier Türen und ordentlichem Kofferraum? Übermäßig viele gibt es davon in unseren Breitengraden nicht. Schöne noch viel weniger. Nicht überraschend also, dass Mercedes und Audi in diese Lücke fahren.

Überblick: Alle News und Tests zur Audi A3 Limousine

Video: CLA vs. A3 Limousine

A3 Limousine fordert CLA heraus

Über das Design von CLA und A3 Limousine brauchen wir nicht weiter zu streiten. Den einen gefällt der A3 mit seiner geschliffenen, schnörkellosen Form, den anderen eben der CLA als geschrumpfte Version des CLS. Wir wollen uns da überhaupt nicht einmischen, wir haben über Wichtigeres zu reden: über Geld. Denn da tut sich Erstaunliches. Als Billigmarke ist Audi ja eher nicht bekannt, aber der A3 ist tatsächlich unglaubliche 6176 Euro günstiger als der CLA. Eine Welt – gerade in einer so preissensiblen Region wie der Kompaktklasse. Die A3 Limousine ist hier als 1.4 TFSI Ambition mit 140 PS für 27.400 Euro dabei. Im Aufpreis von 1900 Euro gegenüber dem Basis-Attraction sind vor allem die (hervorragenden) Sportsitze und die 17-Zoll-Räder enthalten. Serienmäßig fährt der Ambition mit einem Sportfahrwerk vor, das sich aber ohne Mehrpreis gegen das Dynamikfahrwerk tauschen lässt – so heißt bei Audi witzigerweise das Komfortfahrwerk, das auch im Testwagen mitfuhr.

Überblick: Alle News und Tests zum Mercedes CLA

Deutliche Preisansage: Dieser Mercedes CLA 200 Urban kostet 33.576 Euro. Ist er das auch wert?

Genau diese Wahlmöglichkeit gibt es beim Mercedes CLA 200 Urban mit 156 PS für 33.421 Euro auch. Hier kann man das Serien-Sportfahrwerk ebenfalls gegen ein Komfortfahrwerk – das hier auch so heißt – tauschen. Dazu haben wir noch die serienmäßigen 18-Zoll-Räder gegen 17-Zoll getauscht. Auch das geht ohne Aufpreis – wir wollten für die Limousinen den größtmöglichen Komfort. Ach ja, zum Preis mussten wir noch 155 Euro für die Ledernachbildung Artico addieren, die der Testwagen besaß, macht zusammen dann 33.576 Euro. Wer glaubt, dass er für den satten Mehrpreis gegenüber dem Audi eine viel umfangreichere Ausstattung bekommt, hofft vergebens. Alles Wesentliche ist bei beiden an Bord, es gibt nur kleinere Unterschiede: Der A3 besitzt Nebelscheinwerfer, beim Mercdedes kosten sie 220 Euro extra; dafür hat der Benz heizbare Außenspiegel, für die Audi 125 Euro möchte, Seitenairbags für den Fond kosten bei Audi 350 Euro und bei Mercedes 446. Für den Audi ist ein verstellbares Fahrwerk mit adaptiven Dämpfern lieferbar (980 Euro), für den CLA nicht.

Weitere Details zur Audi A3 Limousine und zum Mercedes CLA gibt es in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen lesen Sie in AUTO BILD 33/2013 – ab sofort im Handel. Dazu im neuen Heft: Erste Sitzprobe im neuen Mercedes GLA. Und: Neuer VW Golf Variant schlägt neuen Skoda Octavia Combi. Sowie: Neue Mercedes S-Klasse im härtesten Vergleichstest des Jahres.
Dirk Branke

Dirk Branke

Fazit

55 Punkte Unterschied sprechen eine deutliche Sprache: Der Audi fährt dem Mercedes um die Ohren. Der Blick in die Punktewertung verrät auch: Schon in der Eigenschaftswertung liegt der A3 über 30 Punkte vor dem CLA – der Preisunterschied ist also gar nicht ausschlaggebend. Audi hat sehr solide Arbeit abgeliefert. Für Mercedes indes gibt es ein paar Gründe, nachzudenken – nicht nur über die Preise.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.