Audi A3 Sportback

Audi A3 Sportback mit S line Sportpaket plus Audi A3 Sportback mit S line Sportpaket plus

Audi A3 Sportback

— 18.08.2004

Schöner, straffer, sportlicher

Kaum vorgestellt, schon optisch getunt: Audi spendiert dem neuen A3 Sportback das "S line Sportpaket plus".

Als wäre der Audi A3 Sportback nicht schon sportlich genug: Die quattro GmbH bietet ab sofort mit dem "S line Sportpaket plus" mehr Sportlichkeit für das jüngste Modell von Audi. Mit Sportfahrwerk, Aluminiumfelgen, Sportlederlenkrad und -sitzen wird der dynamische Charakter des Sportback nochmals verstärkt.

Das neue Drei-Speichen-Sportlederlenkrad mit S line-Emblem bietet in Multifunktions-Ausführung Drucktasten und -walzen für das Infotainment-System, in einer weiteren Variante zusätzlich auch Schaltwippen für das Direktschaltgetriebe DSG. Zum Sportpaket gehören außerdem der Schalthebelknauf in gelochtem Leder, Einstiegsleisten mit S line-Schriftzug und -Signet im Kühlergrill und auf den Seitenschutzleisten hinten. Für weitere sportliche Akzente sorgen die Sportsitze mit ihrer Stoff-Leder-Kombination sowie der schwarz ausgeführte Innenraum in Kontrast zu den Aluminium-Dekoreinlagen.

Damit der Audi nicht nur gut aussieht, sondern auch satter auf der Straße liegt, wird die Abstimmung der Federn und Dämpfer verändert. Gegenüber dem Serienfahrwerk liegt der S line Sportback 25 Millimeter tiefer. Neben den 17-Zoll-Aluminium-Gussrädern im 9-Speichen-Design sind optional auch größere Exemplare in 18 Zoll mit 5-Arm- oder 14-Speichen-Design zu haben. Das "Sportpaket plus" kann ab sofort für den A3 Sportback in Ambition-Ausstattung geordert werden. Preis: 1500 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.