Audi A3 Sportback: Autosalon Paris 2012

— 20.09.2012

A3 für Praktiker

Audi lässt in Paris den neuen A3 Sportback vom Stapel. Entscheidender Vorteil: zwei hintere Türen. Dazu verspricht Audi etwas mehr Raum für Mensch und Gepäck.

Der A3 rollt noch taufrisch über den Asphalt, da schiebt Audi auf dem Autosalon in Paris bereits den Sportback nach. Er ist extrem wichtig für den Konzern, denn viele Kunden wollen auf die beiden zusätzlichen hinteren Türen und den Extra-Stauraum nicht verzichten. Das Wachstum des Ingolstädters hält sich in Grenzen: Mit 4,31 Metern Länge, 1,78 Meter Breite und 1,43 Meter Höhe ist er nur geringfügig größer als der Vorgänger. Dafür legt der Radstand um 58 Millimeter auf 2,64 Meter zu, das bringt im Fond ein bisschen mehr Platz. Im Vergleich mit dem A3-Dreitürer bietet der Fünftürer 35 Millimeter mehr Abstand zwischen den Achsen.

Vorschau: Die Stars des Autosalon Paris 2012

Der A3 Sportback ist sieben Zentimeter länger als der Dreitürer, der Kofferraum fast 380 bis 1220 Liter.

Ein Transportwunder ist auch der neue A3 Sportback nicht, aber er hat zugelegt. Der Gepäckraum fasst jetzt 380 Liter Volumen (vorher 350). Bei geklappten Lehnen wächst das Volumen auf 1220 Liter (vorher 1080), die Ladefläche ist nun topfeben. Beim Gewicht hat er bis zu 90 Kilo abgespeckt: 1205 Kilo wiegt der Sportback mit dem 1,4-Liter-TSI. Die Front teilt sich der Fünftürer naturgemäß mit dem Dreitürer, auch hier gliedert die sogenannte Tornadolinie die Flanke unterhalb der Fenster. Über den Schwellern zieht sich eine weitere Linie zum Heck hin nach oben. Spätestens mit dem dritten Seitenfenster des Sportback enden die Gemeinsamkeiten mit dem Dreitürer. 

Im Überblick: Alle Tests zum Audi A3

Das Cockpit teilt er sich mit der Limousine, im Bild die teurere S-Line.

Zum Start ist die Motorenpalette recht übersichtlich: Neben dem (vorläufigen) Basis-Benziner mit 122 PS kommt ein 1,8-Liter-TFSI mit 180 PS, der immer mit der Siebengang S-tronic ausgeliefert wird, und ein 2,0-Liter TDI mit 150 PS. Der ist wie der kleine Benziner an sechs manuelle Gänge gekoppelt. Etwas später folgen jeweils zwei Diesel- und Benzinaggregate. Sie bringen mehrere Spritspar-Technologien zusammen: eine Direkteinspritzung, Turboaufladung, schlaues Thermomanagement und ein Start-Stopp-System. Gegenüber dem Vorgängermodell sinkt der Verbrauch im Mittel um rund zehn Prozent.

Im Video: So fährt der neue Audi A3

Innen wird der A3 Sportback mit den vier Luftdüsen und dem scheinbar schwebenden Cockpit wie der Dreitürer filigraner. Das Farbdisplay des Informationssystems (Serie bei den Ausstattungslinien Ambition und Ambiente, nicht bei der Basis Attraction) präsentiert die Grafiken in 3D-Bildern. Der elektrisch ausfahrende MMI-Monitor mit bis zu 7-Zoll-Diagonale ist elf Millimeter flach. Weil der Handbremshebel zugunsten einer elektromechanischen Handbremse wegfällt, bleibt mehr Platz für das Bediensystem MMI, das in der teuersten Version wie in den höherklassigen Modellen mit Touchpad kommt.

Vorschau: Alle Stars auf dem Pariser Autosalon 2012

Bei den Sicherheitssystemen lässt es Audi krachen. Gegen Bares gibt es unter anderem eine radargestützte Adaptive Cruise Control, den Side Assist (warnt beim Toten Winkel), ein Spurhaltesystem, die Verkehrszeichenerkennung, den Parkassistent und das Sicherheitssystem Pre Sense Basic. Wenn es über die Sensoren des Stabilisierungssystems ESP einen instabilen Fahrzustand erkennt, sorgt es dafür, dass die vorderen Gurte elektrisch gestrafft und das Schiebedach sowie die Seitenfenster geschlossen werden. Komfort-Optionen wie Adaptive Light oder das regelbare Magnetic-Ride-Fahrwerk treiben den Preis weiter nach oben. Für sportliche Naturen gibt es die S-Line als Exterieur- und Interierpaket. Womit wir beim Preis wären: Der neue Audi A3 Sportback steht ab Februar 2013 in Deutschland bei den Händlern und kostet mindestens 22.500 Euro (1.2 TSI, 105 PS, nicht direkt zum Start verfügbar). Damit ist der Fünftürer 900 Euro teurer als der Dreitürer.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Versicherungsvergleich

Online-Umfrage

'Ihre Meinung zum Audi A3?'

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige