Audi A4 2.5 TDI quattro

Audi A4 2.5 TDI quattro Audi A4 2.5 TDI quattro

Audi A4 2.5 TDI quattro

— 12.02.2002

Auf Durchzug gestellt

Das Technikpaket: der Audi A4 mit Allrad und dem bärenstarken 180-PS-TDI-Sechszylinder.

Motor und Fahrwerk

A4 2.5 TDI quattro steht da ganz unauffällig in der Preisliste - eine Motorvariante von vielen eben. Doch Obacht: Hier kommt einer der stärksten Mittelklasse-Diesel überhaupt.

Fahrspass und Antrieb Noch mehr beeindruckt die souveräne Durchzugskraft: Überholmanöver schüttelt der A4 so locker aus dem Ärmel wie ein Vierliter-Benziner. Auf den sechsten Gang des nicht perfekt schaltbaren Getriebes könnte man gut verzichten. Aber er senkt die Drehzahlen, wenn der Top-TDI mit 200 km/h über sein Revier, die Autobahn, stürmt. Im Handling ist diese Version einem 180 Kilo leichteren Basis-A4 minimal unterlegen.

Fahrleistungen Der Hammer. Ein V6-TDI mit 2,5 Liter Hubraum, 370 Newtonmeter Drehmoment und 180 PS - im neuen A4 steckt nun der gleiche Power-Diesel wie in A6 und A8. Damit beim Gasgeben die Reifen nicht in Rauch aufgehen, liefert Audi den 2.5 TDI nur als quattro. Eine kluge Entscheidung. Denn bei rund 1700/min - vorher tut sich wenig - fällt so viel Kraft über die Räder her, dass ein Fronttriebler heillos überfordert wäre. So stürmt der A4 mit sattem metallischem Brummen vorwärts - in 8,7 Sekunden von null auf 100 km/h.

Fahrwerk und Sicherheit Das Fahrwerk gehört zur Spitze der Mittelklasse: fast perfektes Kurvenverhalten, ESP Serie und eine feinfühlige Lenkung, dank Allrad frei von Antriebseinflüssen.

Komfort und Sicherheit

Karossierie und Qualität Mit Detailverliebtheit und toller Verarbeitung setzt der A4 Maßstäbe in der Klasse. Das Platzangebot ist guter Durchschnitt.

Komfort: Abgesehen vom lärmigen Kaltstart-Nageln ist der Sechszylinder-TDI angenehm leise. Die sonst relativ straffe Federung wirkt im 2.5 wegen der schweren Technik eine Spur geschmeidiger. Ebenfalls top: Sitze und die Ausstattung mit Klimaautomatik.

Preis und Kosten Der stolze Preis von knapp 63.000 Mark sprengt fast den Rahmen seiner Klasse. Günstig: der Verbrauch von 7,7 Litern und die Wartungskosten, die nur alle zwei Jahre oder alle 35.000 Kilometer anfallen.

Fazit Trainieren Sie schon mal Ihre Nackenmuskulatur, wenn Sie den A4 2.5 TDI bestellt haben: Mehr Kraft gibt es in der Mittelklasse selten. Je schneller es vorangeht, desto besser kommen V6 und Sechsgang zur Geltung. All die Technik wiegt aber schwer - auch im Portemonnaie. Wegen des stolzen Preises dürfte der 2.5 TDI ein Fall für Diesel-Gourmets bleiben. In der Stadt und zum Sparen ist man mit dem 13.000 Mark billigeren 1.9 TDI (130 PS) eindeutig besser bedient.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor V-Sechszylinder-Diesel • Hubraum 2496 cm3 • Leistung 132 kW (180 PS) bei 4000/min • Drehmoment 370 Nm bei 1500/min • Getriebe 6-Gang manuell • Antrieb Allrad • Bremsen Scheiben/Scheiben, ESP • Reifen 205/55 R 16 W • Kofferraum 445 l • Tankinhalt 66 l • Länge/Breite/Höhe 4546/1766/1408 mm • Leergewicht/Zuladung 1710/430 kg • Anhängelast (gebremst) 1800 kg

Serienausstattung ESP • Aluräder • Rücksitzlehne umlegbar

Extras Navigationssystem ab 2895 Mark • Xenonlicht 1467 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.