Audi A5 Coupé im Test

Audi A5 Coupé: Test

— 05.09.2016

Ist der kühl oder cool?

Audi entwickelt das A5 Coupé behutsam weiter. Und parkt den Zweitürer künftig noch näher an der Perfektion. Kommen die Emotionen dabei zu kurz?

Alarm in der Tiefgarage! Wo bleibt das neue A5 Coupé? Der Test muss fertig werden. Unser Chef kocht innerlich bestimmt schon. Dabei parkt die zweitürige Mittelklasse aus Ingolstadt schon seit Stunden friedlich in der Ecke. Hat nur keiner gemerkt. Was zum einen an der dezenten blauen Lackierung liegt. Und zum anderen daran, dass trotz komplett neuer Karosserie eine enorme Ähnlichkeit zum Vorgänger bleibt. Erst auf den zweiten Blick fallen die vielen feinen Änderungen auf.

Bei den Fahrleistungen kommt im Audi Freude auf

Video: Audi A5/S5 Sportback (2016)

Schöner und praktischer

Oha, hoffentlich liefert der A5 beim Fahren eine mitreißendere Show – schließlich testen wir hier den 2.0 TFSI mit Allradantrieb, Automatik und amtlichen 252 PS. Da erwarten wir dann schon ein bisschen Action. Schon wieder löst der A5 Alarm aus, diesmal auf unserem Testgelände in Ahlhorn. Meine Herren, das eben noch so distinguiert dreinblickende Schrägheck lässt auf Wunsch ganz schön die Sau raus. Der Zweiliter-TFSI erwacht sportlich grummelnd zum Leben und legt von der ersten Sekunde an los, als gäbe es kein Morgen. Ohne mit den Lamellen zu zucken, huscht das Siebengang-DSG durch die Übersetzungen und lässt den Audi wie beim Katapultstart vorwärtsschießen. Der serienmäßige Allradantrieb sorgt dafür, dass die Kraft nicht unnötig verraucht, und prügelt den A5 in 5,7 Sekunden auf Tempo 100. Hui, das macht Laune! Und geht bis zur abgeregelten Spitze von 250 km/h fast immer so weiter.
Alle News und Tests zum Audi A5

Das adaptive Fahrwerk ist über jeden Zweifel erhaben

Kann Kurven und Komfort: Mit den verstellbaren Dämpfern liegt der A5 stets sicher auf der Straße.

Nur im Sportmodus erlauben sich die zwei Kupplungen bei der Gangübergabe ein leichtes Rucken. Aber womöglich soll das so sein – wirkt ja irgendwie sportlich. Und verleiht dem perfekten Ingolstädter wenigstens einen Hauch von Abenteuer. Das bleibt sonst nämlich komplett außen vor. Wer ein bisschen was spüren will von den Kräften, die beim Fahren wirken, muss einen heckgetriebenen BMW fahren. Der Audi mag es eher unbeirrbar, stabil, perfekt. Was ja auch sein Gutes hat. Das Ding pflügt mit hohem Tempo durch Kurven aller Art und bleibt stets absolut narrensicher. Da muckt und zuckt garantiert nichts. Die Lenkung spendiert immer ein gutes Gefühl – egal, ob du die Ideallinie suchst oder einfach nur nach Hause willst. Und auch das Fahrwerk mit den verstellbaren Dämpfern (980 Euro) macht alles mit. Auf letzter Rille, aber mit guten Haltungsnoten durch die Schikane zirkeln oder mit vernünftigem Restkomfort die schlecht geflickte Kreisstraße abreiten – Knopf drücken reicht. Und wer Kurve oder Krater einmal zu spät sieht: Der Audi A5 stoppt aus Tempo 100 in unter 35 Metern.

Von Klimaautomatik über Sportsitze bis Xenonlicht fehlt im A5 Coupé nichts Wichtiges. Dazu regiert vorn die große Freiheit – hinten gibt es zwar etwas mehr Platz als bisher, lange Kerls und lange Strecken passen aber nicht zum Fond. Eher schon das lange Wochenende zu zweit. Falls 465 Liter Gepäckraum nämlich nicht reichen, steht immer noch die Rückbank zur Verfügung. Der Grundpreis des Audi liegt bei 48.100 Euro. Okay, mit Automatik und Allrad. Testwagenpreis allerdings unglaubliche 72.805 Euro. Dann zwar "einmal mit alles", trotzdem atemberaubend teuer. Dazu lächerliche zwei Jahre Garantie. Da schreien wir schon wieder: Alarm!
Fahrzeugdaten Audi
Modell A5 Coupé 2.0 TFSI quattro
Motor Vierzylinder, Turbo
Einbaulage vorn längs
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Nockenwellenantrieb Kette
Hubraum 1984 cm³
kW (PS) bei 1/min 185 (252)/5000
Nm bei 1/min 370/1600
Vmax 250 km/h
Getriebe 7-Gang-Doppelkupplung
Antrieb Allradantrieb
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben
Testwagenbereifung 245/40 R 18 Y
Reifentyp Hankook Ventus S1 evo²
Radgröße 8,5 x 18"
Abgas CO2 141 g/km
Verbrauch* 7,5/5,0/6,2 l
Tankinhalt 58 l/Super
Kältemittel R1234yf
Vorbeifahrgeräusch 72 dB (A)
Anhängelast gebr./ungebr. 1700/750 kg
Kofferraumvolumen 465 l
Länge/Breite/Höhe 4673/1846-2029**/1371 mm
Grundpreis 48.100 Euro
* innerorts/außerorts/gesamt auf 100 km; ** Breite mit Außenspiegeln
Messwerte Audi
Beschleunigung
0–50 km/h 2,1 s
0–100 km/h 5,7 s
0–130 km/h 9,0 s
Zwischenspurt
60–100 km/h 3,0 s
80–120 km/h 3,7 s
Leergewicht/Zuladung 1599/401 kg
Gewichtsverteilung v./h. 57/43 %
Wendekreis links/rechts 11,4/11,6 m
Bremsweg
aus 100 km/h kalt 34,4 m
aus 100 km/h warm 33,8 m
Innengeräusch
bei 50 km/h 57 dB (A)
bei 100 km/h 63 dB (A)
bei 130 km/h 67 dB (A)
Testverbrauch – CO2 8,5 l – 202 g/km
Reichweite 680 km

Test: Audi A5 Coupé 2.0 TFSI quattro

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt von folgendem Model: Audi A5 Coupé 2.0 TFSI quattro (Test).

Veröffentlicht:

31.08.2016

Preis:

1,00 €


Gerald Czajka

Gerald Czajka

Fazit

Auf höchstem Niveau bewegt sich hier nicht nur das A5 Coupé, sondern auch die leise Kritik von AUTO BILD. Dass es sich beim Ingolstädter um einen absoluten Topvertreter der Mittelklasse handelt, steht außer Frage. Allerdings verlangt er auch eine Topgage. Und er geizt ein wenig mit den Emotionen. Gerade bei einem eher mit dem Herzen als mit dem Verstand gekauften Coupé erscheint uns das als Sünde.

Autor:

Stichworte:

Coupé

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.