Audi A6 / Jac Refine A6: China-Kopie

A6: China-Kopie A6: China-Kopie

Audi A6 / Jac Refine A6: China-Kopie

— 02.12.2014

A6 auf Chinesisch

Im April 2015 soll in China der Jac Refine A6 starten. Und die Limousine heißt nicht nur wie das Modell von Audi, es sieht auch noch so aus!

Immer wieder erreichen uns Bilder von dreisten China-Kopien europäischer Premiumautos: Ende November 2014 berichteten wir vom Landwind X6, der dem Range Rover Evoque zum Verwechseln ähnlich sieht und gemeinsam mit dem Original auf der Guangzhou Motor Show in China Premiere feierte. Jetzt gibt es einen weiteren Aufreger: den A6.

Das Heck ist nicht original Audi, erinnert aber doch an den Ingolstädter.

Das ist, zumindest hierzulande, eine Oberklasse-Limousine von Audi. Das Design und der Name der Ingolstädter Nobelkarosse scheint auch den Chefs des chinesischen Autobauers Jac zu gefallen – zumindest bringen sie im April 2015 eine Limousine auf den Markt, die nicht nur A6 heißt, sondern dem deutschen Original zumindest in Teilen sehr, sehr ähnlich sieht. Vor allem die Front des Chinesen erinnert mit ihrem großen Chromgrill und den geschwungenen Scheinwerfern doch gewaltig an den Audi. Welche Ähnlichkeiten es noch gibt, erfahren Sie in der Bildergalerie!

Audi A6 / Jac Refine A6: China-Kopie

A6: China-Kopie A6: China-Kopie

Stichworte:

Oberklasse

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung